Ein Bild von Wilfried Hinrichs
05.12.2018, 10:56 Uhr MEINUNG

Endlich Handlungsmöglichkeiten in Osnabrück dank üppiger Einnahmen

Ein Kommentar von Wilfried Hinrichs


Die Stadt Osnabrück investiert mehr Geld in die Straßen. Symbolfoto: dpa/Holger HollemannDie Stadt Osnabrück investiert mehr Geld in die Straßen. Symbolfoto: dpa/Holger Hollemann
Holger Hollemann

Osnabrück. Es ist, als hätte jemand die Fenster aufgerissen. Frische Luft, endlich, nach zwei Jahrzehnten des Sparens und Streichens, des Klagens und Kritisierens. Der Stadtrat hat dank üppiger Einnahmen endlich wieder Handlungsfreiheit, er kann gestalten und Versäumtes nachholen.

Viele Bürger werden den frischen Wind in der Kommunalpolitik bald spüren: Wenn Schulen eingerüstet werden, Straßen wegen Baustellen gesperrt sind oder Kunstrasenplätze entstehen. Wenn die Kulturangebote weiter aufblühen, die Bauanträge im R

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN