Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Mobbing durch Mitschüler 16-Jährige aus dem Landkreis Osnabrück greift wegen Depressionen zu Drogen

Von Ina Wemhöner | 12.03.2022, 08:30 Uhr

„Ich wollte der Realität entfliehen, damit mir alles egal ist“ - Die 16-jährige Marie K. aus der Samtgemeinde Fürstenau kämpft nach Mobbing-Attacken in der Schule und dem Tod ihrer Zwillingsschwester mit schweren Depressionen. Der Drogenrausch hilft ihr die schrecklichen Erlebnisse auszublenden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden