An der Süsterstraße Zwei Linienbusse stoßen in der Osnabrücker Innenstadt zusammen

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

An der Ecke Süsterstraße/Johannisstraße sind am Mittwoch zwei Busse zusammengestoßen. Foto: Henning HünerbeinAn der Ecke Süsterstraße/Johannisstraße sind am Mittwoch zwei Busse zusammengestoßen. Foto: Henning Hünerbein

Osnabrück. Am frühen Mittwochnachmittag sind in der Osnabrücker Innenstadt zwei Linienbusse zusammengestoßen.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.15 Uhr an der Süsterstraße. Nach Angaben von Marco Hörmeyer, Sprecher der Stadtwerke Osnabrück, berührten sich zwei entgegenkommende Busse, als sie auf der schmalen Straße zu dicht aneinander vorbei fuhren. 

Sachschaden durch Zusammenstoß

Durch den Zusammenstoß kam es glücklicherweise nur zu einem Sachschaden: Aus dem Bus der Linie 51, der aus Richtung Johannisstraße kam, wurde offenbar die Rückleuchte auf der Fahrerseite herausgerissen, außerdem löste sich die Abdeckung des Motorraums. 

Die Insassen blieben unverletzt. Sie mussten den beschädigten Bus verlassen und konnten mit dem nächsten Wagen derselben Linie weiterfahren. Die Unfallstelle konnte laut Stadtwerke-Sprecher Hörmeyer schnell geräumt werden. Die Polizei wurde nicht zu dem Unfall hinzugerufen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN