Sommerflugplan 2019 Germania mit neuen Strecken ab dem FMO

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Einen Einblick in den Sommerflugplan 2019 am FMO hat die Airline Germania gegeben. Foto: Archiv/Stefan BuchholzEinen Einblick in den Sommerflugplan 2019 am FMO hat die Airline Germania gegeben. Foto: Archiv/Stefan Buchholz

Greven. Der Germania-Sommerflugplan 2019 für den Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) umfasst 20 Destinationen, drei davon sind neu. Das teilt Germania mit.

Auf die Baleareninsel Ibiza finden demnach künftig zwei wöchentliche Flüge statt, die zypriotische Stadt Larnaka und Zonguldak in der Türkei werden jeweils einmal pro Woche angeflogen. Außerdem gehe es zum Beispiel nach Faro in Portugal sowie auf die griechischen Inseln Rhodos, Kreta und Kos. Der Sommerflugplan am FMO gilt vom 31. März bis einschließlich 26. Oktober. 

In der Mitteilung bekennt sich die deutsche Airline auch weiterhin zur "dezentralen Strategie", die sich "auf Flughäfen in zahlreichen Regionen" konzentriere. "So können sich nicht nur Fluggäste in Metropolen wie Berlin auf spannende neue Destinationen freuen, sondern auch Reiselustige in Regionen rund um Flughäfen wie Friedrichshafen oder Münster/Osnabrück.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN