zuletzt aktualisiert vor

Kurzer Einsatz an der Bremer Straße Falscher Feueralarm in einem Restaurant im Osnabrücker Stadtteil Schinkel

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Montagmorgen ist in einem Restaurant im Osnabrücker Stadtteil Schinkel fälschlicherweise ein Feuer gemeldet worden. Wie sich herausstellte, leuchtete im Lokal eine Lampe, deren Schein ein Zeuge für Flammen hielt. Foto: NWM-TVAm Montagmorgen ist in einem Restaurant im Osnabrücker Stadtteil Schinkel fälschlicherweise ein Feuer gemeldet worden. Wie sich herausstellte, leuchtete im Lokal eine Lampe, deren Schein ein Zeuge für Flammen hielt. Foto: NWM-TV

Osnabrück. Am Montagmorgen ist in einem Restaurant im Osnabrücker Stadtteil Schinkel fälschlicherweise ein Feuer gemeldet worden. Wie sich herausstellte, leuchtete im Lokal eine Lampe, deren Schein ein Zeuge für Flammen hielt.

Die Feuerwehr wurde laut Polizei gegen 6.38 Uhr an die Bremer Straße gerufen. Schon nach wenigen Minuten  stand fest: Außer einer Lampe brannte nichts in dem griechischen Lokal. Um kurz nach 7 Uhr rückten die Einsatzkräfte daher wieder ab.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN