Zukunft und Vergangenheit Ex-Marillion-Sänger Fish im Rosenhof in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Charismatischer Sänger: Fish kommt am Mittwoch nach Osnabrück. Foto: Kai R. JoachimCharismatischer Sänger: Fish kommt am Mittwoch nach Osnabrück. Foto: Kai R. Joachim

Osnabrück. Viele neue und viele alte Songs wird der Sänger Fish bei seinem Konzert am Mittwoch, 31. Oktober, im Rosenhof in Osnabrück vortragen. Er schaut dabei in seine Zukunft als Solo-Künstler und in seine Vergangenheit als Mitglied der Band Marillion.

Eigentlich wollte Fish im September ein neues Album auf den Markt werfen, das den Titel „Weltschmerz“ tragen sollte. Doch weil er und Bassist Steve Vantsis sehr viel Material geschrieben haben, gibt es im kommenden Jahr ein Doppel-Album. Einen Eindruck des Schaffens erhalten seine Fans nun auf der EP „Parley with Angels“. Neben den neuen Songs wird Fish bei seinem Konzert in Osnabrück dazu das komplette Programm des Marillion-Albums „Clutching at Straws“ spielen, bei dem er zum letzten Mal als Frontmann der britischen Neo-Prog-Band mitwirkte.

Das Vorprogramm von Fish bestreitet Doris Brendel. Die aus Österreich stammende Sängerin ist die Tochter des weltberühmten Pianisten Alfred Brendel und wird als moderne Janis Joplin bezeichnet.

Das Konzert von Fish und Doris Brendel im Rosenhof in Osnabrück beginnt am Mittwoch, 31. Oktober, um 20 Uhr. Eintritt: 41,50 Euro. Karten erhältlich unter www.deinticket.de.



Wir verlosen 3 x 2 Tickets. Senden Sie bis zum 30. Oktober eine SMS mit der Kennung mobil win fish1 an die Kurzwahlnummer 52020 oder rufen Sie unter 0137/401390 an (Stichwort Fish1).


Spielregeln: Teilnahme per SMS oder Telefon. Gebühr pro SMS 49 Cent, Anruf aus dem deutschen Festnetz 50 Cent. Bitte hinterlassen Sie bei einem Anruf Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und das Stichwort des Gewinnspiels. Die Gewinner werden benachrichtigt. Mitarbeiter der NOZ MEDIEN und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN