Ein Bild von Rainer Lahmann-Lammert
12.10.2018, 11:30 Uhr MINIBUS HEIßT „HUB CHAIN“

So machen die Sprachpanscher der Osnabrücker Stadtwerke mobil

Kommentar von Rainer Lahmann-Lammert

Acht Personen sollen in diesem Minibus Platz finden. Die Stadtwerke nennen den Modellversuch völlig abgehoben „Hub Chain“.  Zeichnung: Stadtwerke OsnabrückAcht Personen sollen in diesem Minibus Platz finden. Die Stadtwerke nennen den Modellversuch völlig abgehoben „Hub Chain“. Zeichnung: Stadtwerke Osnabrück

Osnabrück. Die Stadtwerke wollen im kommenden Jahr einen autonom fahrenden Kleinbus auf öffentlichen Straßen testen. Tolle Idee, findet unser Autor, aber warum muss so ein Modellversuch den seltsamen Namen „Hub Chain“ tragen?

Schon genial: Da pendelt ein Kleinbus fahrerlos und vollelektrisch durch den Wissenschaftspark, Passagiere steigen ein und aus, Kameras und Sensoren erkennen, wo es langgeht, wo gebremst werden muss und wann die Türen zu öffnen sind. Die Technik ist wohl so ausgereift, dass nicht mit Unfällen zu rechnen ist. Ein Unfall ist aber schon passiert. Es war der Moment, in dem sich die Stadtwerke entschieden, ihr Projekt „Hub Chain“ zu nennen.

Mit einem hub ist laut Wörterbuch eine Nabe gemeint, etwa die vom Fahrrad. Der Begriff steht auch für Mittelpunkt, Drehkreuz oder Verkehrsknotenpunkt.

Wer wissen will, was mit chain gemeint ist, landet ebenfalls beim Fahrrad, nämlich bei der altbewährten Kette. Es kann auch ein Kettchen sein, eine Verkettung oder eine Fessel, ebenso eine Schlange oder eine Handelskette. Gerne wird diese Vokabel zudem für eine Punkt-zu-Punkt-Route verwendet, und so etwas haben die Sprachpanscher aus dem Zukunftslabor der Stadtwerke wohl gemeint.

Merkwürdig nur, dass diesen Menschen die Bodenhaftung fehlt, um zu erkennen, dass sie mit dem Begriff „Hub Chain“ einen großen Teil ihrer potenziellen Kundschaft nicht mitnehmen, sondern abschrecken. Dabei sollten neue Konzepte für den Nahverkehr doch immer so präsentiert werden, dass sich nicht nur ein paar Technik-Nerds angesprochen fühlen, sondern alle, die innerhalb einer Stadt von A nach B unterwegs sind.

Das fängt bei den Begriffen an. „Hub Chain“ geht gar nicht. Dann schon lieber so etwas wie Robo-Trotter oder Mikro-Express.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN