Erstmals im Online-Verfahren Stände für Herbstflohmarkt im Osnabrücker Moskaubad fast ausverkauft

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Erstmals haben die Stadtwerke Osnabrück das Buchungsverfahren für die Stände des Herbstflohmarkts am 14. Oktober im Moskaubad über das Internet abgewickelt. Schon jetzt sind die online verfügbaren Plätze vergeben. Foto: David EbenerErstmals haben die Stadtwerke Osnabrück das Buchungsverfahren für die Stände des Herbstflohmarkts am 14. Oktober im Moskaubad über das Internet abgewickelt. Schon jetzt sind die online verfügbaren Plätze vergeben. Foto: David Ebener

Osnabrück. Erstmals haben die Stadtwerke Osnabrück das Buchungsverfahren für die Stände des Herbstflohmarkts am 14. Oktober im Moskaubad über das Internet abgewickelt. Schon jetzt sind die online verfügbaren Plätze vergeben. Am 4. Oktober können Nachzügler weitere Plätze vor Ort buchen.

„Der Online-Run auf die Standplätze zeigt uns, dass wir mit unserem neuen Verfahren den richtigen Nerv getroffen haben“, wird Gerhild Neumann, Leiterin Bäderbetriebe bei den Stadtwerken in einer Pressemitteilung zitiert. „Die bisherigen Rückmeldungen sind durchweg positiv – auch wenn alle verfügbaren Plätze bereits ausgebucht sind.“ Das Online-Verfahren sei insbesondere bequem und einfach. „Viele ‚Stammtrödler‘ sind regelrecht erleichtert, dass das frühe Schlangestehen für die besten Standplätze in den frühen Morgenstunden Geschichte ist“, so Neumann. „Auch für uns ist das neue Prozedere wesentlich einfacher.“  

Mehr Sicherheit

Für die Online-Buchung wurde die Moskaubad-Liegewiese in sechs Blöcke unterteilt. Die vorab angemeldeten Beschicker können am Veranstaltungstag ihren jeweils zugeteilten Standplatz im gebuchten Block aufsuchen. „So entfällt der fast schon obligatorische Kampf um die besten Plätze beim Öffnen der Eingangstore – und wir können die Sicherheit aller Personen besser gewährleisten“, betont die Bäderbetriebsleiterin. Am 14. Oktober werden vor neun Uhr ausschließlich die Trödler mit gültigem Anmeldeticket auf das Moskaubad-Gelände gelassen. (Weiterlesen: Verkehrschaos bei Flohmärkten im Moskaubad)

Vor-Ort-Buchung am 4. Oktober

Für nicht-onlineaffine Trödler haben die Stadtwerke bewusst ein Standplatz-Kontingent für eine „klassische“ Vor-Ort-Buchung im Moskaubad zurückgehalten. Wer noch einen der letzten freien Standplätze ergattern möchte, kann das entsprechende Flohmarkt-Ticket am Donnerstag, 4. Oktober, in der Zeit ab 8.30 Uhr direkt an der Moskaubad-Rezeption erwerben. Der Preis für einen Standplatz in Tapeziertisch-Länge beträgt 15 Euro. Der diesjährige Herbstflohmarkt im Moskaubad findet am 14. Oktober von 9 bis 16 Uhr statt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN