Bunte Vielfalt im Großformat Erweitertes Fest der Kulturen: Höhepunkt und Ausklang auf dem Osnabrücker Markt

Fest der Kulturen auf dem Markt in Osnabrück. Foto: Michael GründelFest der Kulturen auf dem Markt in Osnabrück. Foto: Michael Gründel
Michael Gründel

Osnabrück. Erstmals zu einem viertägigen Festival ausgewachsen ist in diesem Jahr das vom Büro für Friedenskultur veranstaltete Fest der Kulturen, das zum Höhepunkt und Ausklang bei fast durchgängigem Sonnenschein zahlreiche Besucher auf den Markt lockte.

An jedem dritten Sonntag im September verwandelt sich der Platz zwischen Rathaus, Marienkirche und Giebelhäusern zum Tummelplatz der Nationen. Internationale kulinarische Spezialitäten und unterschiedliche künstlerische Darbietungen aus 30

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN