Verkleidet als Prinzen und Ritter 100 Kinder feiern Schlossfest in Osnabrücker Tanzschule Zietz

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eröffnet wurde das Schlossfest mit einer Polonaise, angeführt von Wolfgang Zietz, Inhaber der Tanzschule Zietz, im Königskostüm. Foto: Stefan GelhotEröffnet wurde das Schlossfest mit einer Polonaise, angeführt von Wolfgang Zietz, Inhaber der Tanzschule Zietz, im Königskostüm. Foto: Stefan Gelhot

Osnabrück. Rund 100 Kinder haben am Samstag in der Osnabrücker Tanzschule Zietz ein Schlossfest gefeiert. Während der zweistündigen Veranstaltung erwartete die kleinen Prinzen, Prinzessinnen und Ritter ein Programm mit Tänzen und Spielen zum Mitmachen.

Eröffnet wurde das Fest mit einer Polonaise, die von Tanzschulinhaber Wolfgang Zietz angeführt wurde. Dem Anlass entsprechend, trat er im roten Königskostüm mit goldener Krone auf. Auch die meisten der drei- bis zehnjährigen Kinder waren verkleidet gekommen: als Prinzessinnen in bunten Glitzerkleidern, Prinzen, Ritter und Einhörner.

Die "Königstöchter" Melanie Zietz-Heise und Kathrin Zietz leiteten die Kinder bei verschiedenen Tänzen an. Es wurde gehüpft, gesungen – und auch die Eltern und Großeltern lernten ein paar Schritte mit den Kleinen. Vor der Schule gab es die Möglichkeit, auf einem Pferd eine kleine Runde zu reiten. 

Verkleidet als Prinzessin, Ritter oder Einhorn feierten die Kinder in der Tanzschule Zietz ein Schlossfest. Foto: Stefan Gelhot


Die meisten der Kinder seien Kursteilnehmer der Tanzschule, sagte Melanie Zietz-Heise, aber einige Festgäste seien auch zum ersten Mal da. Die Tanzschule an der Hannoverschen Straße veranstaltet das Schlossfest seit elf Jahren. Initiiert wurde der Tag vom Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband (ADTV). Ebenso wie die Tanzschule Zeitz veranstalten etwa 200 ADTV-Tanzschulen in Deutschland jährlich das Schlossfest. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN