Tankstelle in Eversburg Mann nach Raubüberfall in Osnabrück festgenommen

Von Corinna Berghahn und PM

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Dienstagmittag wurde an der Wersener Straße eine Tankstelle überfallen. Foto: NWM-TVAm Dienstagmittag wurde an der Wersener Straße eine Tankstelle überfallen. Foto: NWM-TV

Osnabrück. Der mutmaßliche Täter, der am Dienstag eine Tankstelle in Osnabrück-Eversburg überfallen hatte, ist festgenommen worden. Die Fahndung nach ihm hatte am Dienstag für Aufruhr gesorgt.

Der Überfall auf eine Tankstelle an der Wersener Straße, bei dem am vergangenen Dienstag eine 52-jährige Kassiererin mit einem Messer bedroht wurde, ist aufgeklärt. Wie die Polizei Osnabrück mitteilt, stießen die Beamten im Zuge der Ermittlungen auf einen Verdächtigen. Dieser wurde am Mittwoch vorläufig festgenommen und legte ein Geständnis ab. 

Bei dem Mann handelt es sich um einen 51-Jährigen aus Nordrhein-Westfalen. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück am Donnerstagmorgen einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter erließ einen Untersuchungshaftbefehl und der 51-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die Ermittlungen der Osnabrücker Polizei, ob der Mann noch für weitere Überfalle verantwortlich ist, dauern an.

Das Aufgebot an Einsatzfahrzeugen, die am Dienstag teils mit Blaulicht und Sirene zum Einsatzort gefahren waren, hatte für Aufregung gesorgt. 



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN