Stillberatungen und Filmvorführung Die Veranstaltungen zur Weltstillwoche 2019 in und um Osnabrück

Muttermilch hilft bei einem guten Start ins Leben. Foto: Colourbox.deMuttermilch hilft bei einem guten Start ins Leben. Foto: Colourbox.de 

Osnabrück. Die Weltstillwoche 2019 findet vom 30. September bis zum 6. Oktober statt. Begleitende Aktionen beginnen in und um Osnabrück schon im September.

Die Weltstillwoche ist die größte gemeinsame Kampagne aller Organisationen, die das Stillen fördern. 1991 fand sie erstmals statt. Es beteiligen sich mehr als 120 Länder. Traditionell wird die Weltstillwoche in der 40. Kalenderwoche begangen – da eine Schwangerschaft 40 Wochen dauert. Motto der Kampagne zur Stillförderung ist im Jahr 2019 „Eltern stärken – Für das Stillen“. 

Gleich an drei Terminen und Orten setzt sich das Bilderbuchkino mit dem Thema Schwangerschaft auseinander, indem dort das Buch „Schwups und das Geheimnis im Monsterbauch und das Wunder der Geburt“ von Jacky Gleich vorgestellt wird. Die Termine sind am 5. September um 17 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek am Markt 1 in Osnabrück; am 12. September um 16.30 Uhr im Familientreff West in der Martinistraße 100 in Osnabrück und am 17. September um 17 Uhr im Ruller Haus in Wallenhorst.

Am 18. September informiert ein interdisziplinärer Fachtag über „Stillen – ein Gewinn fürs Leben! Wie stillfreundlich sind wir?“ und bietet Impulsvorträge und Workshops von und für Profis aus der Region an , die mit werdenden und jungen Eltern arbeiten. Weitere Infos hierzu unter www.landkreis-osnabrueck.de/stillen 

Film: "The Milky Way"

Das Klinikum organisiert zusammen mit dem Cinema Arthouse und Mother Hood eine Vorführung des Doku-Films "The Milky Way – Jede Mutter hat ihre Geschichte" mit anschließender Podiumsdiskussion am 29. September um 11.30 Uhr im Osnabrücker Kino Cinema Arthouse.


Stillcafés mit Stillberaterinnen

Am 17. September von 8.30 bis 10.30 Uhr beantwortet Hebamme Manuela Kastens Fragen im Rahmen des Eltern-Kind-Frühstücks im Lukas-Familienzentrum, Heckerstraße 75, in 49082 Osnabrück. 

Die Stillberaterin Katja Plietz beantwortet Fragen rund um Babys Ernährung am 23. September zwischen 9.30 und 11 Uhr im Offenen Stilltreff, Gustav-Görsmann-Haus Gellenbeck, Kirchstraße 5, in 49170 Hagen a.T.W. Infos unter 0162-5725550. 

Am 27. September findet ein Stilltreff unter Leitung von Annette Barth, Stillberaterin und Kinderkrankenschwester, statt. Barth beantwortet zwischen 10.30 und 12 Uhr Fragen rund um die Themen: Eltern stärken für das Stillen, Beikosteinführung, Stillen und Eltern sein. Ort: Kursraum 485, Niels-Stensen-Kliniken Franziskus Hospital Harderberg, Alte Rothenfelder Straße 23, 49124 Georgsmarienhütte. 

Gleich mehrere Stillberaterinnen informieren zu dem Thema bei der Kooperation von Marienhospital und Christlichen Kinderhospital Osnabrück am 30. September von 10 bis 11.30 Uhr im Offenen "Milchcafé" im MHO, Ebene 5 vor dem Kreißsaal, Bischhofstraße1, 49074 Osnabrück.

Annette Barth bietet zudem Einzel-Elternberatung zum Thema Stillen an. Telefonische Anmeldung unter 05405- 4051 .


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN