zuletzt aktualisiert vor

Osnabrück und Umgehungsstraßen voll Sperrung der A1 Richtung Bremen nach schwerem Unfall aufgehoben

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Autobahn 1 ist nach einem Unfall zwischen dem Kreuz Lotte-Osnabrück und Osnabrück Hafen gesperrt. Foto: NWM-TVDie Autobahn 1 ist nach einem Unfall zwischen dem Kreuz Lotte-Osnabrück und Osnabrück Hafen gesperrt. Foto: NWM-TV 

Osnabrück. Bei einem schweren Unfall auf der A1 zwischen dem Kreuz Lotte-Osnabrück und Osnabrück Hafen ist am Dienstagmittag ein Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Die Autobahn Richtung Bremen war für die Aufräumarbeiten mehrere Stunden gesperrt. Gegen 17.30 Uhr gab die Polizei die Strecke wieder frei. Wegen der Sperrung waren die Straßen in und um Osnabrück überlastet.

Der Unfall ereignete sich gegen 12 Uhr auf der A1 zwischen dem Kreuz Lotte-Osnabrück und Osnabrück Hafen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein Sattelzug bei stockendem Verkehr aus bislang ungeklärter Ursache auf der rechten Fahrspur auf ein Wohnmobil mit Anhänger auf. Dabei wurde das Wohnmobil nach links gegen die Betonleitwand geschleudert. 

Lkws aufeinander geschoben

Wie die Polizei weiter berichtet, fuhr der Sattelzug weiter und kollidierte mit dem Pferde-Anhänger eines vor ihm fahrenden Autos. Dabei wurde der Anhänger abgerissen und ebenfalls nach links geschleudert. Glücklicherweise befanden sich keine Pferde in dem Anhänger.

An dem Unfall auf der A1 zwischen dem Kreuz Lotte-Osnabrück und Osnabrück Hafen waren drei Lkw, ein Wohnwagen-Gespann und ein Auto mit Pferde-Anhänger beteiligt.Foto: NWM-TV

Von dem erneuten Aufprall war der Sattelschlepper immer noch nicht gestoppt und prallte zusätzlich auf einen anderen Lastwagen auf. Der wiederum wurde weiter auf einen dritten Lkw geschoben. 

Der Fahrer des Sattelschleppers wurde bei dem Unfall eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus der Fahrerkabine befreien. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann ins Krankenhaus. Die Beifahrerin des Wohnmobils erlitt ebenfalls schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen.

Die Autobahn 1 ist nach einem Unfall zwischen dem Kreuz Lotte-Osnabrück und Osnabrück Hafen gesperrt. Foto: NWM-TV

Staus in und um Osnabrück

Sowohl von dem beschädigten Wohnmobil als auch aus dem Pferde-Anhänger wurden etliche Trümmerteile auf die Fahrbahn geschleudert. Die Sperrung der Autobahn 1 in Richtung Bremen dauerte bis etwa 17.30 Uhr. Gegen 14.15 Uhr staute sich der Verkehr bereits auf neun Kilometern, später dann auch auf den Straßen ind und umOsnabrück.

Weiterlesen: Aktuelle Staus in der Region Osnabrück (A1, A30, A33) 

Auch A30 dicht

Auch auf der Autobahn 30, zwischen Ibbenbüren und Laggenbeck in Fahrtrichtung Hannover, ereignete sich laut Polizeiangaben am Mittag gegen 14.10 Uhr ein Unfall. Allerdings nur mit Sachschaden. Aus diesem Grund staute es sich am frühen Nachmittag auch auf der A30. 

Die Autobahn 1 ist nach einem Unfall zwischen dem Kreuz Lotte-Osnabrück und Osnabrück Hafen gesperrt. Foto: NWM-TV



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN