Die Zeit zurück drehen Blues Rocker Jail Job Eve in der Osnabrücker Lagerhalle

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ihre neue CD stellt Jail Job Eve am Freitag in Osnabrück vor. Foto: Maik ReishausIhre neue CD stellt Jail Job Eve am Freitag in Osnabrück vor. Foto: Maik Reishaus

Osnabrück. Ihre neue CD „The Mission“ stellt die Blues-Rock-Band Jail Job Eve am Freitag, 7. September, in der Lagerhalle in Osnabrück vor. Wer an dem Tag keine Zeit hat, kann die Gruppe am Mittwoch, 12. September, am Büdchen auf dem Westerberg sehen.

Die Osnabrücker Band Jail Job Eve steht für Blues Rock, wie er in den Siebzigerjahren gespielt wurde. Sängerin Victoria Semel, Gitarrist Benedikt Schlereth, Keyboarder Jens Niemann, Bassist Tim Beckers und Schlagzeuger Josef Röhner drehen die Zeit zurück in eine Ära, als Gitarren die Musik dominierten und die Haare im Rhythmus geschüttelt wurden. Den Geist des ersten Albums „Bird of Passage“ wusste nicht nur das Publikum, sondern auch die Fach-Presse zu schätzen. Das Magazin „Gitarre & Bass“ schrieb, es verströme „den Geist der 70s, bis hinüber zu den 80ern. Tolle Musik.“ Rock Hard verglich Jail Job Eve mit den Blues Pills.

Im Vorprogramm spielt am Freitag der Osnabrücker Singer/Songwriter Marius Freese.

Das Konzert von Jail Job Eve und Marius Freese in der Lagerhalle in Osnabrück beginnt am Freitag, 7. September, um 20 Uhr. Eintritt: 12 Euro. Kartentelefon: 0541/338740.





Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN