Lagerfeuer und Breakdance Comedian Özcan Cosar im Haus der Jugend in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf der Bühne des Hauses der Jugend in Osnabrück steht Comedian Öczan Cosar am Samstag. Foto: Gianni D.Auf der Bühne des Hauses der Jugend in Osnabrück steht Comedian Öczan Cosar am Samstag. Foto: Gianni D.

Osnabrück. In seinem neuen Programm „Old School – die Zukunft kann warten“ pendelt Özcan Cosar am Samstag, 8. September, im Haus der Jugend in Osnabrück zwischen verschiedenen Kulturen. Er stellt feingeistige Komik neben Schenkelklopfer, Türken neben Deutsche und Schwaben neben Deutsch-Türken.

Özcan Cosar war vor 18 Jahren Deutscher Breakdance-Meister, 2009 debütierte er in Stuttgart als Schauspieler und drei Jahre später feierte er seine Premiere mit seinem ersten Comedy-Soloprogramm. 2013 gewann er den NDR Comedy Contest und im Jahr danach den Publikumspreis des Prix Pantheon. In wenigen Jahren hat Özcan Cosar viel erlebt und mitgemacht. In seinem dritten Solo-Programm schaut er nun zurück zu seinen Anfängen. Er kramt die Träume seiner Kindheit wieder heraus und lässt dabei Lagerfeuer-Lieder und Breakdance, deutsche und türkische Kultur, Politik und Zoten aufeinander prallen.

Der Auftritt von Öczan Cosar im Haus der Jugend in Osnabrück beginnt am Samstag, 8. September, um 20 Uhr. Eintritt: 18 Euro. Karten erhältlich unter www.deinticket.de und der Nummer 0541/323-4178.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN