Mit Razz und den Killerpilzen Haste Open Air 2018 in Osnabrück – Tickets und Programmn

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Band Razz aus dem Emsland ist einer der Headliner beim Haste Open Air am Wochenende. Foto: Werner ScholzDie Band Razz aus dem Emsland ist einer der Headliner beim Haste Open Air am Wochenende. Foto: Werner Scholz

Osnabrück. Zum 11. Mal findet am Freitag, 7. September 2018, und Samstag, 8. September 2018, das Haste Open Air an der Christus-König Gemeinde in Osnabrück statt. Für einen guten Zweck spielen dann Bands wie Razz oder Killerpilze.

Auf der Insel Kuba und in direkter Nachbarschaft freuen sich Menschen über das Haste Open Air. Die Erlöse des Festivals erhalten zum einen die Partnergemeinde des Veranstalters, der Christus- König Gemeinde, die Kirche San Nicolas y San Judas in Havanna auf Kuba; und zum anderen der Förderverein der Kindertagesstätte Haste.

Entstanden ist der Kontakt zur karibischen Gemeinde, als eine Gruppe junger Hasteraner die Kubaner bei den „Tagen der Begegnung“ beim Weltjugendtag 2005 in Köln trafen. Die Menschen aus Übersee berichteten von der religiösen und der politischen Lage auf Kuba. Ihre Schilderungen veranlassten die jungen Christen, das Benefiz-Festival ins Leben zu rufen und zu helfen. Seit dem Sommer 2008 wird das Haste Open Air (damals Concert for Cuba) jährlich veranstaltet.

Im Laufe der Jahre haben auch Bands das Festival in dem Osnabrücker Stadtteil entdeckt, die sich überregionale Meriten erworben haben und aus dem Kreis einer eingeschworenen Gemeinde hinaus wachsen. 2016 war es Montreal, im vergangenen Jahr Milliarden, in diesem Jahr sind es Razz und die Killerpilze.

Haste Open Air 2018: Programm am Freitag

Eröffnet werden die zwei Tages des Haster Open Airs von der Band AGP. Das Kürzel steht für Arbeitsgruppe Punk und damit dürfte klar sein, wohin die Reise geht. Nach der Alternative-Coverband 30 Grad im Schatten geht dann Razz auf die Bühne. Mit ihrer Mischung aus Garage Rock und New Wave der Achtzigerjahre hat sich das Quartett aus dem Emsland in jüngster Vergangenheit in den Fokus der Indie-Rock-Szene gespielt.




Haste Open Air 2018: Programm am Samstag

Der Samstag beginnt mit der Sängerin Frances K, die mit ihrer Band R’n’B und Pop spielt. Nach dem Pop-Punker Matthew Graye erklimmen Le Fly aus Hamburg die Bühne. Die Band spielt laut eigener Aussage „St. Pauli Tanzmusik“, was ein Mix aus Rap, Rock und Reggae ist. Höhepunkt des Samstags wird der Auftritt der Killerpilze sein. Das Trio wurde 2002 gegründet, als die Mitglieder noch Kinder waren. Mittlerweile sind die Killerpilze mit ihrem Pop Punk eine der erfolgreichsten deutschen Bands.



Haste Open Air 2018: Tickets

Der Online-Verkauf der Tickets ist beendet. Besucher können Tickets noch an den Vorverkaufsstellen (Bäckerei Welp, Östringer Weg 43 in Osnabrück; Pfarrbüro Christus König, Bramstraße in Osnabrück) bekommen. Im Vorverkauf kosten die Tickets für einen Tag (Freitag oder Samstag) 10 Euro. Das Kombiticket (Freitag und Samstag) kostet 15 Euro. Auch an der Abenkasse können kurzentschlossene Besucher Tickets bekommen (13 Euro für einen Festivaltag, 18 Euro für beide Tage)

Mehr Infos www.hasteopenair.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN