Programm des Osnabrücker Straßenfestes Darauf können sich Besucher bei „Lotter Straße (er-)leben“ freuen

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Für Klein und Groß: Beim Straßenfest „Lotter Straße (er-)leben“ vom 24. bis zum 26. August 2018 gibt es ein abwechslungsreiches Programm. Hier ein Foto aus dem Vorjahr. Foto: Jens LintelFür Klein und Groß: Beim Straßenfest „Lotter Straße (er-)leben“ vom 24. bis zum 26. August 2018 gibt es ein abwechslungsreiches Programm. Hier ein Foto aus dem Vorjahr. Foto: Jens Lintel

Osnabrück. Vom 24. bis zum 26. August 2018 findet das Straßenfest „Lotter Straße (er-)leben“ statt. Dafür wird die Straße teilweise für den Verkehr gesperrt. Livemusik gibt es von Thirty Toes, Echtzeit und Fernbeziehung.

Ab kommenden Freitag müssen Autofahrer den Fußgängern für ein Wochenende die Lotter Straße überlassen. Dann steigt nämlich wieder rund um den Weißenburger Platz das Straßenfest „Lotter Straße (er-)leben“. Besucher können sich bei den zahlreichen Essensständen kulinarische Vielfalt gönnen und gleichzeitig Livemusik genießen.

Thirty Toes, Echtzeit und Fernbeziehung

Die gibt es in diesem Jahr von den Bands Thirty Toes, Echtzeit und Fernbeziehung.

Die Jungs von Thirty Toes bezeichnen sich selbst als die „Drei Musketiere der Akustik-Livemusik“. Sie spielen am Freitag ab 20 Uhr Hits von Don Henley bis zu den Ärzten, von Cliff Richard bis zu ACDC.

Die Osnabrücker Band Echtzeit setzt auf eine eigenwillige und unkonventionelle Interpretation ihrer Songs, die von Avicii, über Michael Jackson bis David Bowie reichen und die am Samstag ab 20 Uhr präsentiert werden.

Die Band Fernbeziehung steht am Sonntag ab 18 Uhr auf der Bühne und bringt einen Mix aus eigenen Songs, aktuellen Hits und Oldies mit und war auch schon im vergangenen Jahr zu Gast auf dem Straßenfest.

Neben den Musik-Einlagen wird ein buntes Rahmenprogramm mit Unterhaltung und Kinderaktionen geboten. Am Samstag beginnt um 14 Uhr das Kinderprogramm mit Ballontierbastler, einer Hüpfburg, Kinderschminken und vielem mehr. Ab 15 Uhr gibt es am Samstag – sowie auch am Sonntag – eine Modeschau des Bekleidungsgeschäfts IBO Fashion zu sehen, auf der die aktuelle Kollektion vorgestellt wird. Ab 16.30 Uhr zeigt die Tanzschule Albrecht eine Zumba-Show.

Shoppen am Sonntag

Am Sonntag kann dann geshoppt werden. Die Geschäfte an der Lotter Straße öffnen, und Besucher können nach Herzenslust bummeln. Ab 16 Uhr findet zudem eine große Versteigerung statt, bei der unter anderem ein altes Polizei-Motorrad und ein handgefertigtes Porträt von Joe Cocker unter dem Hammer kommen.

Die Geschäftsleute der Lotter Straße hatten sich beim diesjährigen Neujahrsempfang dafür ausgesprochen, dass das Niveau des zwischenzeitlich bewusst verkleinerten Straßenfestes etwas gesteigert und das gastronomische Konzept verbessert werden sollte.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN