zuletzt aktualisiert vor

Ursachen unklar Auto überschlägt sich in Osnabrück-Haste

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In Haste blieb ein Auto nach einem Überschlag auf dem Dach liegen. Foto: TV7News Festim BeqiriIn Haste blieb ein Auto nach einem Überschlag auf dem Dach liegen. Foto: TV7News Festim Beqiri

Osnabrück. Am Montagnachmittag hat sich in Osnabrück-Haste ein Auto überschlagen. Die Einsatzkräfte sind vor Ort.

Laut Informationen der Polizei hat sich gegen 17 Uhr am Montag ein Auto in Haste an der Bramstraße überschlagen. Die Fahrerin war stadtauswärts mit ihrem Opel Corsa unterwegs und kam aus bisher ungeklärter Ursache auf den Parkstreifen auf der rechten Seite.

Aus bisher ungeklärten Gründen kam die Fahrerin des roten Corsas auf den Parkstreifen auf der rechten Seite und beschädigte den schwarzen Opel Adam. Foto: NWM-TV

Dabei fuhr sie in das Heck eines geparkten Opel Adams und wurde dabei mit ihrem Auto in die Luft geschleudert. Der Corsa blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.



Die Bramstraße wurde vorübergehend gesperrt und eine Umleitung über die Vehrter Landstraße eingerichtet. Der Corsa wurde von einem Kran abgeschleppt. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. Auch das geparkte Auto wurde so stark beschädigt, dass abgeschleppt wurde. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN