Radfahrerin schwer verletzt Unter Alkoholeinfluss Pkw die Vorfahrt genommen

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Symbolfoto: Michael GründelSymbolfoto: Michael Gründel

Osnabrück. Schwer verletzt wurde in der Nacht zum Sonntag eine Radfahrerin bei einem von ihr selbst verursachten Unfall.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall um 1.35 Uhr auf dem Konrad-Adenauer-Ring/ Höhe Bruchstraße. Dem Bericht zufolge hatte eine 24-jährige Radfahrerin die Fahrbahn diagonal überquert, ohne auf den entgegenkommenden, bevorrechtigten Verkehr zu achten.

Die Radfahrerin kollidierte mit einem Skoda Roomster, der von einer 51-jährigen Frau gesteuert wurde. Da die Radfahrerin unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihr eine Blutprobe entnommen.

Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 800 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN