Der Junge aus Nottingham Forest Sommerfest, Schinkel isst bunt, Robin Hood junior

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit viel Action und Witz wird das Musical „Robin Hood junior“ am Sonntag auf der Waldbühne Kloster Oesede vorgetragen. Foto: Swaantje HehmannMit viel Action und Witz wird das Musical „Robin Hood junior“ am Sonntag auf der Waldbühne Kloster Oesede vorgetragen. Foto: Swaantje Hehmann

Bramsche/Osnabrück/Georgsmarienhütte. Live-Musik, Flohmarkt, Kinderprogramm, Speisen und Getränke – das alles gibt es beim zweitägigen Sommerfest in der Gartenstadt in Bramsche. Dazu findet am Samstag das Schlemmerfest "Schinkel isst bunt" statt und das Musical "Robin Hood junior" wird auf der Waldbühne Kloster Oesede gespielt.

Schon um 7 Uhr morgens beginnt am Samstag der Trubel bei der Jubiläumsausgabe des Sommerfests. Das wird zum 25. Mal gefeiert. Dementsprechend wird am späten Samstagabend ein Feuerwerk abgefeuert. Vorher will noch die Piccadilly Band ab 20 Uhr ein Feuerwerk an Hits abfeuern. Am Sonntag wird das Sommerfest um 10 Uhr mit einem Gottesdienst eigenläutet. Anschließend gibt es den „Bürgerschmaus“ der Bürgerstiftung auf dem Lutterplatz. Und der Nachmittag gehört der Familie mit einem Bühnenprogramm für alle.

Samstag, ab 7 Uhr, Sonntag, ab 10 Uhr, Gartenstadt/Lutterplatz, Bramsche, Infos unter https://www.initiativkreis-gartenstadt.de/.

Schlemmermeile

Unter dem Motto „Schinkel isst bunt“ sollen sich am Samstag auf dem Marktplatz an der Ebertalle Bürger aus dem Stadtteil treffen, um gemeinsam zu essen und zu feiern. Dabei sollen sich die Menschen besser kennen lernen.

Jeder soll eigene Speisen, Getränke, Besteck, Geschirr und Deko für einen gemeinsamen Dinner-Abend mitbringen. Ein Moderationsteam wird über den Platz gehen, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. Diese Gespräche werden auf einer Leinwand live übertragen. Bürgermeister Burkhard Jasper sowie der niedersächsische Innenminister und gebürtige Schinkelaner Boris Pistorius haben ihre Teilnahme zugesagt.

Samstag, Ebertallee, Osnabrück, 17 bis 22 Uhr, Eintritt frei, Infos unter www.osnabrueck.de oder Tel. 0541/7700924.

Familien-Musical

Die Saison auf der Waldbühne Kloster Oesede neigt sich langsam dem Ende zu. Am Sonntag wird zum vorletzten Mal das Musical „Robin Hood junior“ gespielt.

Die Geschichte des Mannes aus dem Nottingham Forest kennen viele Menschen. Aber wie war Robin Hood eigentlich als Kind? Diese Frage beantwortet das Musical von Jan Radermacher und Timo Riegelsberger mit viel Witz, Action und Musik. Bei der Premiere des Stücks im Juni notierte der Chronist dieser Zeitung, dass sich viele Besucher von dem flott vorgetragenen Musical verzaubern ließen.

Die letzte Vorstellung von „Robin Hood junior“ in diesem Jahr findet am 2. September statt.

Sonntag, Waldbühne Kloster Oesede, Georgsmarienhütte, 16 Uhr, Eintritt: 8/6 Euro, Tel. 05401/850-250 oder https://www.waldbühne.com.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN