Dunkle und glorreiche Zeiten Musical „Chaplin“ im Theater am Domhof in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Leben von Charlie Chaplin wird am Donnerstag in Osnabrück beleuchtet. Foto: Jörg LandsbergDas Leben von Charlie Chaplin wird am Donnerstag in Osnabrück beleuchtet. Foto: Jörg Landsberg

Osnabrück. Die Sommerpause ist vorbei. Jetzt wird wieder gespielt. Am Donnerstag, 23. August, steht das Musical „Chaplin“ auf dem Spielplan der Osnabrücker Theaters.

Als deutschsprachige Erstaufführung wird das Musical von Christopher Curtis in Osnabrück gespielt. Inszeniert wird es von Christian von Götz, der zudem das Bühnenbild entworfen und schon an der Hamburgischen Staatsoper, der Komischen Oper Berlin und dem Gärtnerplatztheater München gearbeitet hat. In dem Musical wird die Geschichte von Charlie Chaplin erzählt, von seiner ärmlichen Herkunft bis zum Aufstieg in Hollywood mit seinen dunklen und glorreichen Seiten.

Die Aufführung von „Chaplin“ im Theater am Domhof in Osnabrück beginnt am Donnerstag, 23. August, um 19.30 Uhr. Weitere Aufführungen am 29. August, 15. und 16. September. Eintritt: 27,15 bis 57,95 Euro. Kartentelefon: 0541/7600076.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN