Tief im Teutoburger Wald Bad Temper Joe am Büdchen in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Den Blues bringt Bad Temper Joe am Mittwoch nach Osnabrück. Foto: Gerald OppermannDen Blues bringt Bad Temper Joe am Mittwoch nach Osnabrück. Foto: Gerald Oppermann

Osnabrück. Mit seinem neuen Album „Ain‘t Worth A Damn“ kommt Bad Temper Joe am Mittwoch, 22. August, zum Büdchen auf dem Westerberg in Osnabrück. Auf der Platte hat sich der Ostwestfale noch mehr in den Blues verstrickt, als er es ohnehin schon gemacht hat.

Nicht im Mississippi-Delta, sondern in den Tiefen des Teutoburger Walds hat Bad Temper Joe den Blues gefunden. Seine Spielart klingt aber so, als sei sie im Süden der USA eingespielt worden. Die Songs auf seiner neuen Platte wurden aber auf der anderen Seite des Ozeans, in der malerischen Stadt Gent in Belgien aufgenommen. Wie Bad Temper Joe dieses tiefe Blues-Feeling in seine Musik implantiert hat, das ist entweder Voodoo oder sein gut gehütetes Geheimnis.

Das Konzert von Bad Temper Joe am Büdchen in Osnabrück beginnt am Mittwoch, 22. August, um 19.30 Uhr. Eintritt frei. Infos unter https://buedchen-os.de/ oder Telefon 0541/6003726.





Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN