Nachbarn wählen Notruf Verqualmte Küche: Feuerwehreinsatz am Kalkhügel in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zu einem vergleichsweise kurzen Einsatz rückten am Mittwochabend die Feuerwehr Osnabrück und die Freiwillige Feuerwehr Neustadt aus. Symbolfoto: Michael GründelZu einem vergleichsweise kurzen Einsatz rückten am Mittwochabend die Feuerwehr Osnabrück und die Freiwillige Feuerwehr Neustadt aus. Symbolfoto: Michael Gründel

Osnabrück. Die Feuerwehr Osnabrück musste am Mittwochabend zu einem Einsatz an die Sutthauser Straße im Stadtteil Kalkhügel ausrücken. Offenbar hatten Bewohner einen Top auf dem Herd vergessen.

Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte der Qualm in der Küche einen Heimrauchmelder aktiviert. Die Nachbarn der betreffenden Wohnung in einem Mehrfamilienhaus alarmierten daraufhin gegen 20 Uhr die Feuerwehr. Vor Ort mussten die Einsatzkräfte nur „geringe Löscharbeiten“ vornehmen, so die Auskunft.

Niemand verletzt

Alle Bewohner seien auf Rauchgasvergiftung hin untersucht worden, doch niemand wurde verletzt. Die Einsatzkräfte lüfteten das Gebäude, an dem kein Schaden entstand. Auch die Freiwillige Feuerwehr Neustadt war vor Ort, alle Einsatzkräfte konnten aber schon nach kurzer Zeit wieder abrücken.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN