Informationswert überschritten Hohe Ozonwerte in Osnabrück am Freitagnachmittag

Von Markus Pöhlking und PM

Die Ozonwerte in Osnabrück lagen am Freitagnachmittag über dem Informationswert. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpaDie Ozonwerte in Osnabrück lagen am Freitagnachmittag über dem Informationswert. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Osnabrück. Der Ozonwert in Osnabrück hat am Freitagnachmittag den Informationswert von 180 Mikrogramm je Kubikmeter Luft überschritten.

Der am Freitagnachmittag um 17 Uhr erreichte Wert in Osnabrück übersteigt deutlich den EU-Zielwert. Auf ein Jahr gerechnet beträgt der EU-Zielwert 120 Mikrogramm Ozon pro Kubikzentimeter Luft als höchster gleitender Acht-Stunden-Mittelwert eines Tages. Bedeutet: Selbst im Acht-Stunden-Zeitraum eines Tages mit der höchsten Ozonbelastung (O3) sollte der Wert von 120 Mikrogramm Ozon pro Kubikzentimeter Luft nicht überschritten werden. 25 Überschreitungen dieses Wertes sind pro Jahr erlaubt. Ab einem Wert von 180 Mikrogramm Ozon pro Kubikzentimeter Luft binnen einer Stunde muss die Bevölkerung informiert werden. 

Sport vermeiden, Autos stehenlassen 

Dieser Aufgabe kam das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim nach. In einer Mitteilung riet die Behörde dazu, bei erhöhten Ozonwerten sportliche Ausdauerleistungen in den Nachmittagsstunden zu vermeiden. Sie seien besser in die Morgenstunden zu legen. Die Behörde empfahl zudem, Fahrten mit dem eigenen Auto zu vermeiden und Geräte mit Verbrennungsmotoren wie etwa Rasenmäher nicht zu benutzen. 

Über weitere Entwicklungen zu den Ozonwerten informiert das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim auf seiner Internetseite www.luen-ni.de


Ozonwerte

Informationsschwelle: ab 180 µg/m³ binnen einer Stunde

Alarmschwelle: ab 240 µg/m³ binnen einer Stunde

Zielwert: maximal 120 µg/m³ binnen acht Stunden

Überschreitungen: maximal 25 (gemittelt über die vergangenen drei Jahre) von 120 µg/m³ binnen acht Stunden

Bei Überschreiten der Informations- und Warnschwelle informiert das Land Kommunen und Rundfunkanstalten. Aktuelle Werte gibt es zudem auf www.luen-ni.de

Für Smartphones gibt es eine App, die aktuelle Messwerte bereitstellt. Hier finden Sie die Links zu den Apps: www.umwelt.niedersachsen.de/luft/app/luen-app-113149.html

Wer keinen Internetzugang hat, findet die aktuellen Ozonwerte zudem im NRD-Teletext auf der Tafel 675.

Eine Broschüre zum Herunterladenzum Thema Ozon finden Sie auf www.umwelt.niedersachsen.de/themen/luft/LUEN/hinweise

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN