Machbarkeitsstudie Osnabrücker SPD gegen busfreien Neumarkt

2000 Busse fahren täglich über den Neumarkt. Geht es auch ohne? Das soll ein Gutachten klären. Foto: Gert Westdörp2000 Busse fahren täglich über den Neumarkt. Geht es auch ohne? Das soll ein Gutachten klären. Foto: Gert Westdörp
Gert Westdörp

Osnabrück. Noch bevor die Machbarkeitsstudie zum Busverkehr auf dem Neumarkt abgeschlossen ist, hat sich die Osnabrücker SPD-Fraktion schon positioniert: Ein ÖPNV-freier Neumarkt sei für sie „nur schwer vorstellbar“, lässt sich Fraktionschef Frank Henning in einer am Freitag verbreiteten Pressemitteilung zitieren.

Zu dieser Einschätzung kommen die Sozialdemokraten, nachdem die ersten Studienergebnisse vorliegen. Im Juni hatte der von der Stadt beauftragte Verkehrsplaner Mathias Schmechting aus Kassel drei Alternativen zum Busverkehr auf dem Neumarkt 

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN