Auf den Spuren von Picasso Osnabrücker Kinder produzieren Licht-Graffiti im JZ Westwerk

Von Thomas Wübker

Mia (13) bekommt von ihrer Freundin Engelsflügel gemalt. Foto: Hermann PentermannMia (13) bekommt von ihrer Freundin Engelsflügel gemalt. Foto: Hermann Pentermann

Osnabrück. Im JZ Westwerk gehen am Freitag Kinder ins Dunkel. Im Konzertraum des Jugendzentrums malen sie mit Taschenlampen und Knicklichtern Bilder aus Licht.

Während auf der Bühne die Kinder stehen, haben sich Vanessa und Theresa vom JZ Westwerk mit einer Spiegelreflexkamera davor aufgebaut. Mit Langzeitbelichtung fotografieren sie das, was die Mädchen und Jungen auf der Bühne machen. „Sie nutzen Licht als Farbe“, erklärt Theresa. Genauer gesagt zeichnen sie mit einer Taschenlampe oder einem Knicklicht Dinge in die Luft. „Das ist schwieriger als das Malen mit echter Farbe, weil man nichts sieht“, sagt Theresa. Nach etwa zehn Versuchen und vielen Blicken auf das Display der Kamera klappt es aber.

Aus Mia (13) und Rike (12) werden Engel. Während eines der Mädchen so still wie möglich steht, zeichnet das andere mit einer Taschenlampe die Flügel hinter dem Rücken. Das Ergebnis sieht toll aus.

Die beiden Mädchen haben auch noch eine andere Idee. Als sie mit Knicklichtern einfach mal wild zick-zack in die Luft malen, stellen sie fest, dass eins ihrer Lichtern einen gelben Schein hat – so wie das Feuer aus dem Antrieb einer Rakete. Also haben sie mit dem weißen Licht den Rumpf dazu gemalt – und nach mehreren Versuchen war die Rakete fertig.

Die Technik der Licht-Graffiti ist schon sehr alt. Laut Wikipedia entstanden im Jahr 1889 die ersten Fotos. Sie wurden von Étienne-Jules Marey und Georges Demeny aus Frankreich geschossen. Später hat sich auch der Fotograf Man Ray damit beschäftigt. Der berühmteste Künstler, der mit Licht gemalt hat, war Pablo Picasso. Er schuf mehrere Bilder, die von dem Fotografen Gijon Mili inspiriert wurden.

Rike und Mia werden ihre mit Licht gemalten Fotos ausdrucken und zu Hause aufhängen. Dann haben sie ein Kunstwerk, das sie selbst gemacht haben.

Im Internet gibt es viele Anleitungen für Licht-Grafittis, wie zum Beispiel unter der Adresse http://licht-graffiti.net/tutorial-so-funktioniert-malen-mit-licht/ oder auf Youtube.





Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN