Neuer Termin wegen Hitze Mitte August eröffnet in Osnabrück das Nokta am Theater

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eröffnet nun Mitte August: das Nokta am Theater. Foto: MüstakEröffnet nun Mitte August: das Nokta am Theater. Foto: Müstak

Osnabrück. Die Eröffnung des Nokta-Ablegers in der Innenstadt verschiebt sich. Wegen der anhaltenden Hitze muss Geschäftsführer Sedat Müstak erst einmal aufrüsten.

Ursprünglich wollte Müstak das Nokta am Theater am vergangenen Freitag eröffnen. Wegen der Hitze verschiebt sich der Termin: Im Speiseraum sei es derzeit schlichtweg zu heiß, sagt Müstak. Die Belüftung mache noch Probleme.

Müstak müsse nun noch eine Klimaanlage einbauen lassen, „ansonsten ist es zu warm für die Gäste”. Daher verschiebe sich der Eröffnungstermin auf den 15. August.

Nokta am Güterbahnhof in Flammen

Mitte Januar dieses Jahres hatte ein Brandstifter das Nokta am Güterbahnhof in Flammen aufgehen lassen. Es entstand ein Sachschaden von 400.000 bis 500.000 Euro. Die Sanierungarbeiten dauern an, das türkische Restaurant an der Hamburger Straße wird wohl nicht mehr in diesem Jahr wiedereröffnen.

Aufgrund eines Brandes ist das Restaurant Nokta immer noch geschlossen. Foto: Michael Gründel

Daher hatte Müstak einen Standort für einen Ableger gesucht. Für sein Nokta am Theater kooperiert er mit dem Eiscafé La Luna am Domhof, mit dem er sich die Räumlichkeiten künftig teilt.

Das Nokta-Betreiberpaar Sedat Müstak und Natalia Bassauer. Foto: David Ebener

Im Nokta am Theater sollen etwa 80 Gäste Platz haben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN