Ferientipps 2018 Blick aus Münster in den Kosmos

Von Danina Esau

Reise durch Zeit und Raum: Der Sternprojektor und die Erde im Hintergrund. Foto: Landschaftsverband Westfalen-LippeReise durch Zeit und Raum: Der Sternprojektor und die Erde im Hintergrund. Foto: Landschaftsverband Westfalen-Lippe

des Münster. Durch das Universum reisen, Sternbilder erforschen oder den Mars betrachten: Im Planetarium in Münster gibt es so einiges zu entdecken.

Mit einem Kuppeldurchmesser von 20 Metern gehört das Planetarium in Münster zu einem der größten in Deutschland. Besucher haben die Möglichkeit, den auf die Kuppel projizierten Sternenhimmel von bequemen Armlehnsesseln aus zu betrachten. Seit einer Modernisierung im vergangenen Jahr besitzt das Planetarium außerdem die schärfste digitale Bildauflösung in ganz Deutschland.

Das Planetarium bietet zu regelmäßigen, jedoch stetig wechselnden Zeiten Veranstaltungen innerhalb der Öffnungszeiten an, darunter Vorträge, Lesungen, Musikshows und literarische Rundgänge.

Kinderprogramm

Das Kinderprogramm ist für junge Besucher ab fünf Jahren geeignet. Spielerisch werden die Kleinen mit teils bekannten Geschichten an das Thema Sterne herangeführt. Mit dem reiselustigen Hasen Felix begeben sie sich auf spannende Abenteuer, mit Tim und Tina begegnen sie Außerirdischen und mit der neunjährigen Samantha lernen sie den Weihnachtsmann kennen. Neu im Programm ist die Entdeckungsreise „Polaris – das Rätsel der Polarnacht“, auf der ein Pinguin vom Südpol und ein Eisbär vom Nordpol gemeinsam zum Mars fliegen.

Kinder ab acht Jahren dürfen die Veranstaltungen des allgemeinen Programms besuchen. Aktuell interessant ist Alexander Gersts fünfmonatiger Aufenthalt auf der Internationalen Raumstation ISS. Was ihn auf seiner Mission erwartet und zu welchen Horizonten die Menschheit in Zukunft aufbrechen wird, erfahren Besucher in der neuen Show. Außerdem wird die Möglichkeit geboten, auf astronomische Weltreise zu gehen, eine Expedition ins Sonnensystem zu unternehmen oder in die Zeit der Dinosaurier zu reisen.

Eintrittspreise

Das Planetarium ist von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet Kinder bis fünf Jahren 2,60 Euro, von 6 bis 17 Jahren 3 Euro und Erwachsene 5,50 Euro. Kinder unter vier Jahren haben keinen Zutritt. Den aktuellen Veranstaltungskalender gibt es online unter www.lwl-naturkundemuseum-muenster.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN