Autobatterie und Navi gestohlen Vier Fahrzeuge in Osnabrück aufgebrochen

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Vier Autos sind in den vergangenen Tagen teils in den Tiefgaragen der Stadt aufgebrochen worden. Foto: Matthias Stolt/imagoVier Autos sind in den vergangenen Tagen teils in den Tiefgaragen der Stadt aufgebrochen worden. Foto: Matthias Stolt/imago

Osnabrück. Vier Fahrzeuge sind in den vergangenen Tagen aufgebrochen worden. Von der Autobatterie bis zum Navigationsgerät ließen sie dabei einiges mitgehen.

In der Zeit von Donnerstagabend bis Samstagmorgen schlugen unbekannte Täter zu und machten sich an vier Fahrzeugen zu schaffen. Laut einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Osnabrück geriet in der Stadthaus-Garage (Natruper-Tor-Wall) zwischen Donnerstag, 23 Uhr, und Freitag, 10.30 Uhr, ein blauer Citroen Berlingo in das Visier der Autoknacker. Sie schlugen eine Seitenscheibe ein und entwendeten ein Navigationsgerät, das an der Windschutzscheibe angebracht war.

Tablet und Smartphone gestohlen

In dem Parkhaus Nikolai-Garage (Hakenstraße) machten sich die Diebe am Freitag, zwischen 14.58 und 16 Uhr, an einem grauen VW Passat zu schaffen. Sie beschädigten ebenfalls eine Seitenscheibe und stahlen ein Tablet und ein Smartphone. Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen suchten Unbekannte das Gelände einer Firma für Kraftfahrzeugzubehör an der Hansastraße heim. Dort machten sie sich an zwei Fahrzeugen zu schaffen, die vor einer Werkstatt abgestellt waren. Bei einem schwarzen Opel Adam beschädigten sie den Tank, und bei einem silberfarbenen VW Polo schlugen sie eine Fensterscheibe ein und erbeuteten eine Autobatterie.

Polizei bittet Zeugen um Hilfe

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/327-2215 entgegengenommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN