Freitagabend Nachbar überrascht Einbrecher in Osnabrück

Ein Nachbar vereitelte in Osnabrück einen Einbruch. Foto: Jens Wolf/dpaEin Nachbar vereitelte in Osnabrück einen Einbruch. Foto: Jens Wolf/dpa

Osnabrück. Ein Einbrecher wurde am Freitagabend in der Paul-Leo-Straße überrascht. Die Tat konnte vereitelt werden, die Polizei fahndet nun nach dem Verdächtigen.

In der Paul-Leo-Straße versuchte ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Laut einer Pressemitteilung der Polizei hörte ein aufmerksamer Nachbar gegen 22.40 Uhr verdächtige Geräusche. Er überraschte den etwa 20 bis 40 Jahre alten Mann, der anschließend in Richtung Strothmannsweg flüchtete.

Polizei bittet um Hinweise

Der Unbekannte hatte zuvor ein Fenster aufgehebelt, war jedoch nicht ins Innere des Hauses gelangt. Beschrieben wurde der Einbrecher als 1,70 Meter groß. Er hatte kurze, blonde Haare. Bekleidet war der Mann mit einem olivgrünen, langärmligen Shirt und einer Jeans. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0541/327-2115.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN