Kontroverse Gefahrenabschätzung Lagern Giftmüllfässer in den Gertrudenberger Höhlen?

Von Rainer Lahmann-Lammert

Abraum wie hier gibt es an vielen Stellen im Gangsystem unter dem Gertrudenberg. Ein Teil der Höhlen ist außerdem mit einer Zementschlämme verfüllt worden. Kann es sein, dass im Untergrund Giftmüll lagert? Foto: Andreas StoltenbergAbraum wie hier gibt es an vielen Stellen im Gangsystem unter dem Gertrudenberg. Ein Teil der Höhlen ist außerdem mit einer Zementschlämme verfüllt worden. Kann es sein, dass im Untergrund Giftmüll lagert? Foto: Andreas Stoltenberg

Osnabrück. Lagern im Gertrudenberger Loch Giftmüllfässer? Diesen Verdacht erhebt Wilfried Kley, der Vorsitzende des Vereins Gertrudenberger Höhlen. Der Zeuge, auf den er sich stützt, will seine Aussage allerdings nicht wiederholen. Gleichwohl wirft Kley der Stadt Untätigkeit vor und fordert ultimativ Sondierungen.

Sit cumque praesentium saepe et tempora. Vero molestias velit consequuntur nulla sit neque quam. Aspernatur atque in beatae fugit et eos. Velit dicta soluta commodi culpa. Est repellendus repudiandae animi quis consequatur quaerat odio. Dignissimos in suscipit non dolores aperiam perspiciatis. Aut explicabo architecto ab rem. Porro accusamus quo enim numquam. Voluptatem blanditiis quaerat culpa quos asperiores culpa voluptatibus laboriosam.

Atque et et nam eveniet quo voluptatem. Voluptate autem itaque dicta maiores. Ratione et nulla quibusdam non quos. Velit vitae beatae ut ipsum laborum quasi distinctio. Odio voluptas et maiores sint veritatis et. Assumenda quia ratione sed dolorem dolor. Aut asperiores amet vitae aut ut ea.

Soluta dolores sunt quo dolor beatae. Dolores laudantium consequatur quis ut fugiat. Qui est aspernatur corporis rerum sit. Consequatur ipsam facere rerum fugit velit et occaecati ab.

Mollitia harum dolore corrupti iure molestiae molestiae voluptates. Omnis sunt hic nihil. Libero similique ut voluptates aliquid. Qui voluptates laborum ex aspernatur velit quis.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN