Weihnachtsmänner und Disco-Kings Die goldene Säge, Sommerbühne, Village People

Von Thomas Wübker

Weihnachten im Sommer? Nein, der Musik-Wettbewerb „Die goldene Säge“ findet am Samstag in Osnabrück statt. Foto: Angela von BrillWeihnachten im Sommer? Nein, der Musik-Wettbewerb „Die goldene Säge“ findet am Samstag in Osnabrück statt. Foto: Angela von Brill

Osnabrück/GMHütte. In einer Zeit, in der Casting-Shows bei Zuschauern wie Teilnehmern beliebt sind und das Leistungsprinzip in den Mittelpunkt stellen, ist ein Wettbewerb wie „Die goldene Säge“ eine ebenso wohltuende wie verrückte Abwechslung. Am Samstag, 4. August, sind die Straßenmusikanten wieder in der Osnabrücker Innenstadt unterwegs.

Schräg, schief, ausgefallen – Bands und Musiker, die mit diesen Attributen ausgestattet sind, haben gute Chancen, die goldene Säge zu gewinnen. Anders als bei Dieter Bohlen oder Heidi Klum wird nicht die Güte oder der Perfektionismus der Darbietung bewertet, sondern eher das Gegenteil, vor allem aber der Mut, sich von der Masse abzuheben. Wer sich beim Zuschauen darauf einlassen kann, wird seinen Spaß haben. In den vergangenen Jahren waren immer wieder Teilnehmer dabei, die diese Kriterien voll und ganz erfüllt haben. Die Siegerehrung mit Kurzauftritten findet im Innenhof des Hauses der Jugend statt.

Samstag, Innenstadt, Osnabrück, ab 10 Uhr, im Innenhof des Hauses der Jugend ab 18 Uhr, Eintritt frei, Tel. 0541/28956.

Musik und Tanz

Mit Live-Musik von Sänger und Gitarrist Stefan Stockmann und der Band Drosselstringboys sowie der thailändischen Tänzerin Nam Pung wird die Sommerbühne an der Lerchenstraße in Osnabrück am Samstag geöffnet. Nach seinem Konzert soll gemeinsam gesungen werden.

Die Kulturinitiative „Sommerbühne an der Lerchenstraße“ hat ihren (Spiel-)Platz neben dem Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße. Dort spielt Stockmann mit eigene Lieder und Coversongs. Getränke dürfen mitgebracht werden, Müll darf nicht hinterlassen werden.

Samstag, Sommerbühne Lerchenstraße, Osnabrück, 19.30 Uhr, Eintritt frei, Infos über Facebook. https://www.facebook.com/Sommerb%C3%BChne-an-der-Lerchenstra%C3%9Fe-2049404335276002/. 

Disco

Nicht ganz die Village People, aber einige Mitglieder der legendären Disco-Band kommen als The Kings of Disco former Members of Village People am Samstag mit der NDR Sommertour zum Kirmesplatz in Georgsmarienhütte.

Mit „Y. M. C. A.“, „In The Navy“, „Macho Man“ oder „Go West“ prägten die Village People die Disco-Ära. Besonders markant war ihr Auftreten. Die offen schwulen Mitglieder tanzten als Polizist, Indianer, Soldat, Bauarbeiter und Cowboy über die Bühne. Eine ganz andere Musik als die Village People machen The Smashing Piccadillys in Georgsmarienhütte. Sie spielen Rock’n’Roll und Hillbilly.

Samstag, Kirmesplatz, Georgsmarienhütte, ab 18 Uhr, Eintritt frei, Infos unter https://www.stadtmarketing-georgsmarienhuette.de oder Tel. 05401/850-114.





Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN