Verletzter macht keine Angaben Polizeieinsatz wegen mutmaßlicher Schlägerei in Osnabrück-Gartlage

Von Meike Baars

Die Osnabrücker Polizei war am Dienstagmittag mit mehreren Streifenwagen im Schinkel im Einsatz. Symbolfoto: dpaDie Osnabrücker Polizei war am Dienstagmittag mit mehreren Streifenwagen im Schinkel im Einsatz. Symbolfoto: dpa

Osnabrück. Im Osnabrücker Ortsteil Gartlage hat es am Dienstagmittag nach Hinweisen auf eine Schlägerei einen Polizeieinsatz gegeben. Mutmaßliche Beteiligte wollten sich gegenüber den Beamten aber nicht äußern.

Wie eine Polizeisprecherin bestätigte, hatten Anrufer in der Mittagszeit eine Prügelei an der Baumstraße gemeldet. Fünf bis sechs Personen sollten daran beteiligt gewesen sein. Mehrere Streifenwagen eilten in den Stadtteil. Die Beamten trafen aber nur noch einen Teil der Gruppe an. Ein Mann habe sichtbare Verletzungen aufgewiesen, so die Sprecherin. Er habe jedoch keine Angaben zur Herkunft der Verletzungen und zum Geschehen machen wollen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN