Pop für Erwachsene Wingenfelder am 28. September im Rosenhof in Osnabrück

Von Thomas Wübker

Mit ihrer eigenen Band kommen die Fury-Köpfe Kai und Thorsten Wingenfelder im September nach Osnabrück. Foto: Olaf GebertMit ihrer eigenen Band kommen die Fury-Köpfe Kai und Thorsten Wingenfelder im September nach Osnabrück. Foto: Olaf Gebert

Osnabrück. Kai und Thorsten Wingenfelder waren lange Jahre die Köpfe der Band Fury in the Slaughterhouse. Am 28. September kommen sie mit ihrer eigenen Band in den Osnabrücker Rosenhof.

Im vergangenen Jahr standen die Wingenfelder-Brüder noch äußerst erfolgreich in mehreren Städten mit Fury in the Slaughterhouse auf verschiedenen Bühnen. Jetzt machen sie wieder ihr eigenes Ding. Mit ihrem neuen Album „Sieben Himmel hoch“ kommen die Hannoveraner auf Club-Tournee. Dabei spielen sie natürlich auch ein paar Fury-Songs, aber im Mittelpunkt stehen eindeutig ihre neuen Lieder. Die sind persönlicher und reifer wie je zuvor. Heute stehen die Wingenfelder für erwachsenen Pop abseits ausgetretener Pfade.

Das Konzert von Wingenfelder im Rosenhof in Osnabrück beginnt am Freitag, 28. September, um 20 Uhr. Eintritt: 35,30 Euro. Karten erhältlich unter www.deinticket.de.





Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN