DJ's, Rap, Graffiti und Grillgut Hip Hop Jam im Haus der Jugend in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf der Bühne des Saals Bocksmauer im Haus der Jugend wird am Samstag gerappt. Foto: Ulrich EckselerAuf der Bühne des Saals Bocksmauer im Haus der Jugend wird am Samstag gerappt. Foto: Ulrich Eckseler

Osnabrück. Die Osnabrücker Hip Hop Szene tritt am Samstag, 28. Juli, in den Fokus, wenn sie sich beim Jam „wasdawiederlos?“ im Haus der Jugend in Osnabrück zeigt. Es gibt DJ-Sets, Rap, Graffiti und Grillgut.

Im Saal Bocksmauer und im Atrium geht der Jam um 17 Uhr los. Es werden Graffitiflächen in Form von Folien zum Sprayen bereitgestellt und Würste auf den Grill geschmissen. Wer möchte, kann seine eigenen Dosen oder sein eigenes Grillgut mitbringen. Während der ganzen Zeit gibt es DJ-Sets. Ab 20.15 Uhr stehen Tim Jong-il, Der Andi & Savas, Krooks & Marvmatic und R.a.j.O. auf der Bühne. Ab 23 Uhr findet eine Open Mic Session statt. Außerdem werden am Abend verschiedene Gutscheine verlost.

Der Hip Hop Jam „wasdawiederlos?“ im Haus der Jugend in Osnabrück beginnt am Samstag, 28. Juli, um 17 Uhr. Eintritt: ab 3 Euro. Infos und Karten unter Telefon: 0541/323-4178.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN