Keine Chance für Langeweile Spaß statt Stress beim Spiele-Marathon im GZ Ziegenbrink

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Chillen und Spaß hatten Kinder und Jugendliche am Samstag beim Spiele-Marathon am GZ Ziegenbrink, so wie die Zwillinge Gabriel und Demirel. Foto: Thomas OsterfeldChillen und Spaß hatten Kinder und Jugendliche am Samstag beim Spiele-Marathon am GZ Ziegenbrink, so wie die Zwillinge Gabriel und Demirel. Foto: Thomas Osterfeld

Osnabrück. Weil ein paar Kinder am Samstagnachmittag Langeweile und keine Lust aufs Freibad hatten, gingen sie zum GZ Ziegenbrink. Dort stand der Spiele-Marathon auf dem Ferienpass-Programm. Das klang aber anstrengender als es in Wirklichkeit war.

Der 16-jährige Leon wohnt in der Nähe des Gemeinschaftszentrums und langweilte sich zu Hause. „Wenn im Ziegenbrink was los ist, gehe ich hin“, sagte er.

Bei Gabriel und Demirel war der Antrieb ein anderer. Die elfjährigen Zwillinge erzählten, dass sie in den Ferien einmal zu Hause waren. „Da haben wir unserer Mutter den letzten Nerv geraubt. Also hat sie uns für jeden Tag verplant“, sagte Gabriel. Jetzt haben sie Stress, behaupten sie und schaukeln noch etwas in der Hängematte, die zwischen zwei Bäumen aufgespannt ist.

Vier Stunden lang hatten die Kinder und Jugendlichen am Samstag weder Stress noch Langeweile bei Spielen wie Kickern, Las Vegas, Wikinger-Schach oder Tischtennis. Diese und andere Spiele können auch beim offenen Jugendtreff an jedem Freitag in den Ferien im GZ Ziegenbrink gespielt werden. Dort haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit zu spielen, sie können sich aber auch unter pädagogischer Betreuung austauschen, Fragen und Probleme besprechen oder einfach nur chillen, um Kraft für die Ferien zu sammeln. Die dauern noch etwa dreieinhalb Wochen. Und da gibt es noch eine Menge zu tun.

Am Montag fangen zum Beispiel der Musical-Workshop im JZ Ostbunker oder eine ganze Reihe von künstlerischen Workshops im Haus der Jugend an. Im Stadtteiltreff Haste können Kinder und Jugendliche von 11 bis 16 Jahren unter der Anleitung des Comiczeichners Oliver Grajewski und des Filmemachers Stefan Hestermeyer in fünf Tagen lernen, wie Comics produziert werden. Wer auf den Spuren vom Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber wandeln will, kann bei der Spielvereinigung Haste einen Tennis-Schnupperkurs belegen. Für die Fans von Jay-Z und Marteria bietet das Heinz-Fitschen-Haus ab Montag einen zweitägigen Rap-Workshop an.

Diese und viele andere Angebote gibt es im Internet unter http://ferienpass.osnabrueck.de oder im Ferienpass-Programm. Wer sich in den Ferien langweilt, ist selber schuld.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN