Folkpunk-Duo im Biergarten North Alone bei "Street/Beats" an der Lagerhalle in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Violinist So-Kumneth Sim und Komponist, Sänger und Gitarrist Manuel North im Biergarten der Lagerhalle vor dem Heger Tor. Foto: Swaantje HehmannViolinist So-Kumneth Sim und Komponist, Sänger und Gitarrist Manuel North im Biergarten der Lagerhalle vor dem Heger Tor. Foto: Swaantje Hehmann

Osnabrück. Folkpunk auf der Außenfläche: Das Duo North Alone mit Sänger und Songwriter Manuel North an der Gitarre und So-Kumneth Sim an der Violine hat im Biergarten der Osnabrücker Lagerhalle das letzte "Street/Beats"-Konzert vor der Sommerpause gespielt.

Gern hätte er dem „Kulturpublikum“ Punkrock beigebracht. Doch in der Duo-Variante ohne „Full Band“ hat North Alone Folk-Schlagseite. Das ist vor allem seinem kongenialen musikalischen Partner So-Kumneth Sim zu verdanken, der die Geige so leichtfüßig und gleichzeitig furios spielt, dass man sich in einem Irish Pub wähnt. Wären da nicht zum einen das passend zum aktuellen Album „kalifornische“ Biergartenwetter gewesen und zum anderen die kraftvoll mitreißenden Gitarrenriffs sowie die hinreißend dreckige Stimme des frisch verheirateten Lokalmatadors. Die konnte er einmal kurz schonen, als der Violinist mit dem Traditional „Schwarze Augen“ die Sim-Karte fast ganz allein ausspielen durfte. 

Hymne für Vinyl-Liebhaber

Inhaltlich plädiert North Alone in seinen starken Songs dafür, die stets „zu kurzen“ Momente im Leben umso länger in Erinnerung zu behalten, den Weg zu genießen statt blind das Ziel zu fixieren, und immer nur das zu tun, was einem Spaß macht. „The Last Inch“ taugte als Einstimmung auf die erste „Open Vinyl Session“ im Saal und „Extralarge“ als augenzwinkernde Selbstdiagnose, geht es doch um „alte Männer, die immer noch Band-T-Shirts tragen und sammeln“. Allein mit der Bitte, „keine Ramones-T-Shirts bei H&M“ zu kaufen, verfehlte North Alone an diesem „Street/Beats“-Abend die Zielgruppe gleich doppelt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN