Die Harten sind im Garten Made in Osnabrück, Ziegenbrink Open Air, Schollen-Fest

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Draußen spielt sich das Geschehen am Wochenende ab. So wie bei dem Duo Days of Wine and Roses beim Osnabrücker Samstag. Foto: Angela von BrillDraußen spielt sich das Geschehen am Wochenende ab. So wie bei dem Duo Days of Wine and Roses beim Osnabrücker Samstag. Foto: Angela von Brill

Osnabrück. Die Musiker, die das Programm des Osnabrücker Samstags gestalten, haben alle keine weite Anreise. Sie kommen aus Osnabrück. Und deswegen lautet das Motto dementsprechend „Made in Osnabrück“. Auch beim Ziegenbrink Open Air und beim Musik-Fest in der Scholle gilt dieses Motto.

La Pie Voleuse, Days of Wine and Roses und Dominik Ortner heißen die Protagonisten, die vor dem Theater, vor dem Kulturhaus am Heger Tor sowie in der Krahnstraße und auf dem Rathausplatz am Straßenkulturprogramm mitwirken. Sie bieten eine musikalische Palette an, auf der Gypsy-Jazz, Chanson und Klezmer, Popsongs, Discohits, Rockklassiker und Jazz-Standards sowie Volkslieder, Musette und Tango bereit liegen. Der Bummel durch Osnabrück wird am Samstag in musikalischer Hinsicht eine Reise durch die Welt.

Samstag, Innenstadt, Osnabrück, 11 bis 14 Uhr, Eintritt frei, Infos unter http://fokus-os.de oder Tel. 0541/28956.




Open Air

„Geh mal Ziegenbrink da gibt‘s Krach für lau“ heißt das Open Air Festival am Samstag. Was die Festival-Macher in verquasteter Jugendsprache sagen wollen, ist: Am GZ Ziegenbrink in Osnabrück spielen laute Rock-Bands für freien Eintritt.

Mit dabei sind Hayser, HPSS, Inkasso Moskau, Never Grown Up, Panzer Squad, Toadeater und Vogelmann. Sie spielen Metal, Punk und Hardcore, also Krach. Nach dem Open Air im Garten sind drinnen Elektro Strohmann und Die Romane mit elektronischer Musik am Start. Zum Schluss gibt es eine „80er/90er/Durcheinander/Trash Party“.

Samstag, GZ Ziegenbrink, Osnabrück, ab 16 Uhr, Eintritt frei, Hutspende erbeten, Teil. 0541/52344.

Musik-Fest

Dass nicht nur die Harten (wie am Ziegenbrink) im Garten sind, zeigt das Scholle Musik-Fest in der Schrebergarten-Siedlung Deutsche Scholle an der Limberger Straße in Osnabrück. Dort wird am Samstag ein Musik-Fest mit sehr unterschiedlichen Beteiligten gefeiert.

Neben den Liedermachern Marcel Meehr und Thore Wittenberg spielt die Band Oirt NDW- und Punk-Klassiker von Trio. Geblasen wird von Trompeter Roger Meads und den Dudelsack-Spielern der Band of Pipes and Drums der Royal British Legion Osnabrück.

Sonntag, Deutsche Scholle, Osnabrück, ab 15 Uhr, Eintritt frei, Infos unter https://die-scholle.webnode.com/de/.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN