Spektakel und Slapstick Theateracker am Piesberger Gesellschaftshaus in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Schach spielt das Theater elabö am Mittwoch in Osnabrück. Foto: Irene ColellSchach spielt das Theater elabö am Mittwoch in Osnabrück. Foto: Irene Colell

Osnabrück. Mit Lorenzo Cinotti und Jeanette Flexonette sowie elabö geht der Theateracker Piesberger Gesellschaftshaus in Osnabrück am Mittwoch, 18. Juli, in seine dritte Runde. Geboten wird Spektakel und Slapstick.

Jeanette Flexonette und Lorenzo Cinotti sind Varieté-Künstler der besonderen Art. Sie brauchen keine große Bühne und keinen großen Vorhang. Sie können auch unter Kastanienbäumen ihr Spektakel aus Tanz, Zauberei, Jonglage, Kammermusik und Kunstfehler mit viel Charme und Witz abfeuern.

Das zweite Duo des Abends ist elabö. In Stile eines Stummfilms führen die preisgekrönten Künstler Anne Holdik und Mitja Averhoff ihr Publikum mit ihrer Show „Schachmatt“ in die Welt eines Schachspiels, welches mit viel Slapstick auf amüsante und zugleich poetische Weise aus dem Ruder läuft.

Der Theateracker am Piesberger Gesellschaftshaus in Osnabrück beginnt am Mittwoch, 18. Juli, um 19 Uhr. Eintritt frei, der Hut geht rum. Infos unter http://www.piesberger-gesellschaftshaus.de oder der Nummer 0541/1208888.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN