Älterwerden mit Spaß Fischer und Jung im Hauses der Jugend in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gut verpackt sind die Gags des Duos Fischer und Jung, das am Mittwoch in Osnabrück gastiert. Foto: Frauke SchumannGut verpackt sind die Gags des Duos Fischer und Jung, das am Mittwoch in Osnabrück gastiert. Foto: Frauke Schumann

Osnabrück. Das Theater Fischer und Jung hat schon die Komödien „Ladies Night“ oder „Männerhort“ auf die Bühne gebracht. Am Mittwoch, 18. Juli, zeigen Guido Fischer und Björn Jung ihr Programm „Innen 20, außen ranzig“ im Innenhof des Hauses der Jugend in Osnabrück.

Das Älterwerden ist nicht spaßig. Auf der Bühne aber schon, zumindest wenn es von Fischer und Jung thematisiert wird. Die Merkfähigkeit lässt nach, die Verwechslungsquote steigt auch ohne Schwerhörigkeit und Fragen wie „Geh ich fett essen oder lass ich Fett absaugen?“ stellen sich. Mit ihrem „gelungenen Mix von Selbstbeobachtungen, Schubladenweisheiten und szenisch umgesetztem Klamauk“ ist dem Duo ein amüsanter Abend laut Cellescher Zeitung gelungen. Wer also Humor á la „Ladies Night“ oder „Caveman“ mag, dem sei auch „Innen 20, außen ranzig“ ans Herz gelegt.

Der Auftritt von Fischer und Jung im Innenhof des Hauses der Jugend in Osnabrück beginnt am Mittwoch, 18. Juli, um 20 Uhr. Bei schlechtem Wetter im Saal. Eintritt: 13 Euro. Karten und Infos unter http://fokus-os.de oder 0541/28956.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN