Angebot in Osnabrück Minigolf mal anders: In 3D und mit Schwarzlicht

Von Lena Fischer


lf Osnabrück. Wer eine Abwechslung vom herkömmlichen Minigolf sucht, ist beim 3D-Schwarzlicht-Minigolf in Osnabrück genau richtig: Durch den 3D-Effekt und den Einsatz von Schwarzlicht werden die Spieler in ein farbenfrohes Ambiente mit herausfordernden und abwechslungsreichen Bahnen entführt, das ganz viel Spielspaß garantiert und zum Erlebnis für die ganze Familie wird.

Vier faszinierende Themenwelten warten auf über 500 Quadratmetern Fläche darauf, entdeckt zu werden. Die 18 Bahnen steigen zunehmend im Schwierigkeitsgrad. Ob Brücke, Spirale oder Hindernis-Parcours: Jedes Hindernis birgt neue Herausforderungen. Der 3D-Effekt macht das Minigolfen zu einem besonderen Erlebnis.

Von Unterwasserwelt bis Weltraum

An der Rezeption werden die Schläger, der Ball sowie pro Gruppe ein Notizblock ausgeteilt und die Regeln erklärt. Dann wird die 3D-Brille aufgesetzt und los geht’s. Hinter einem Vorhang wartet die in leuchtenden Farben schimmernde Welt. Die erste Themenwelt führt die Gäste in ein Land vor unserer Zeit mit Dinosauriern. Hier befinden sich drei Bahnen mit leichter Schwierigkeitsstufe zum Üben. Im nächsten Raum tut sich eine weitläufige Unterwasserwelt auf. An den Wänden und auf dem Boden bunte Fische, ein Schiffswrack und schillernde Korallen. Hinter der nächsten Ecke warten Inuit, Huskies und Pinguine: Die Spieler müssen den Ball beispielsweise über eine Miniatur-Holzbrücke hinweg ins Loch befördern oder bergauf spielen. Die letzte Etappe steht unter dem Motto Weltraum.

Wer schafft es mit den wenigsten Schlägen zum Ziel?

Nach den Regeln hat jeder Spieler maximal sechs Schläge. Eine Gruppe mit sechs Personen braucht etwa anderthalb Stunden, um alle Bahnen zu bespielen. Man sollte allerdings etwas mehr Zeit mitbringen, falls der Andrang größer ist. Für den kleinen Hunger werden Softdrinks, Popcorn, Riegel sowie Bier und Kaffee angeboten. Speisen und Getränke dürfen aber nur im Eingangsbereich verzehrt werden.

Preise

Kinder von 6 bis 17 Jahren sowie ermäßigte Personen zahlen 8 Euro, für Erwachsene kostet der Eintritt 9 Euro. Im Preis ist die Leihgebühr für den Schläger, den Ball und die 3D-Brille enthalten. Kinder unter zehn Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein. Eine Reservierung wird dringend empfohlen, um an gut besuchten Tagen Wartezeiten zu vermeiden. Storniert werden kann diese bis spätestens 48 Stunden vor dem Termin. Die Anlage ist in den Sommerferien von montags bis freitags von 14 bis 22 Uhr und am Wochenende von 12 bis 22 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist 90 Minuten vor der Schließung.


Die 3D-Schwarzlicht-Minigolf-Anlage befindet sich am Petersburger Wall 29 in der Osnabrücker Innenstadt und ist trotz Sperrung der Johannisstraße mit einigen Bus-Linien vom Neumarkt aus zu erreichen. Ausstieg ist an der Ersatz-Haltestelle Salzmarkt. Für Autofahrer stehen vor der Halle Parkplätze zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0541/35746825 oder unter www.schwarzlichtgolf-osnabrueck.de.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN