Ferien- und Freizeittipps 2018 Grüne Idylle am Kronensee in Ostercappeln

Von Lena Fischer

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Kronensee in Ostercappeln von oben. Foto: Archiv/LükeDer Kronensee in Ostercappeln von oben. Foto: Archiv/Lüke

lf Ostercappeln. Minigolfen, ein Bad nehmen, die Ruhe in der Natur genießen: Das alles ist am Kronensee in Ostercappeln möglich. Umgeben von idyllischen Feldern und Wäldern ist er nicht nur ideal zum Baden, sondern hält noch mehr Angebote für Groß und Klein bereit.

Der Kronensee ist mit seinen 40 Hektar noch einmal deutlich größer als der Osnabrücker Rubbenbruchsee. Auf dem 30 Hektar großen Freizeitgelände befindet sich ein Campingplatz, der ganzjährig geöffnet ist. Außerdem gibt es ein separates Naturfreibad mit getrenntem Hundestrand und FKK-Bereich. Ein neuer Sanitärbereich wurde vor kurzem erst fertiggestellt.

Grüne Idylle aktiv entdecken

Sportbegeisterte haben die Möglichkeit, Fußball, Beachvolleyball und Tischtennis zu spielen. Außerdem gibt es eine Minigolfanlage. Mit einem Tretboot können die Gäste den See auf eigene Faust erkunden. Sie werden vor Ort verliehen. An einigen Plätzen darf auch geangelt werden. Für die kleinen Besucher stehen zwei Spielplätze zum Toben zur Verfügung. Ein Kiosk mit Brötchenservice für Camper bietet Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch an. Wer die nähere Umgebung erkunden möchte, kann den Rad- und Wanderwegen folgen und die grüne Idylle entdecken. Für eine Stärkung kann man der Gaststätte Kronenburg einen Besuch abstatten. Sie öffnet in der Hauptsaison von April bis einschließlich Oktober ab 11 Uhr ihre Türen und bietet kalte und warme Speisen an, auch im Biergarten.

Preise

Für Personen ab 16 Jahren kostet der Eintritt ins Freibad am Eingang an der Gaststätte Kronenburg in der Hauptsaison 4 Euro, für Kinder von 3 bis 15 Jahren 2 Euro, für Hunde, für die es einen separaten Hundestrand gibt, 3 Euro. Das Duschen mit Warmwasser ist kostenlos. Wer zelten möchte, zahlt mit einem kleinen Zelt 6,50 Euro pro Nacht. Wohnmobilinhaber mit PKW oder einem großen Zelt müssen einen Betrag von 10 Euro pro Übernachtung entrichten. Für den Campingplatz können sich Gäste in der Hauptsaison von April bis einschließlich Oktober von 8 bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr anmelden. Die Anreise ist zwischen 15 Uhr und 21.30 möglich.

Diesen und alle weiteren Freizeittipps für die Ferien finden Sie auf der Themenseite www.noz.de/ferien


Der Kronensee in Ostercappeln ist von Osnabrück aus in einer halbstündlichen Autofahrt zu erreichen, mit der Buslinie X275 Richtung Kalkriese vom Neumarkt aus in etwa 50 Minuten. Ausstieg ist an der Haltestelle Schwagstorf Felsen. Der Bus fährt stündlich von Osnabrück aus.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN