zuletzt aktualisiert vor

Früher Mittwochmorgen Polizei Osnabrück sucht Autoknacker mit Helikopter

Von Jörg Sanders und PM

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am frühen Mittwochmorgen suchte die Polizei Osnabrück in der Weststadt nach Autoaufbrechern. Symbolfoto: dpa/Carsten RehderAm frühen Mittwochmorgen suchte die Polizei Osnabrück in der Weststadt nach Autoaufbrechern. Symbolfoto: dpa/Carsten Rehder

Osnabrück. Einige Bewohner der Osnabrücker Weststadt sind in der vergangenen Nacht von einem Helikopter geweckt worden. Die Polizei hatte nach Autoknackern gesucht.

In den vergangenen Tagen kam es im Stadtgebiet zu mehreren Diebstählen aus BMW-Fahrzeugen. In der Nacht zu Mittwoch waren erneut zwei BMW ins Visier der Täter geraten. Am Blumenhaller Weg schlugen zwei dunkel gekleidete Unbekannte gegen 3.48 Uhr die Seitenscheibe eines anthrazitfarbenen BMW ein und stahlen das Multifunktionslenkrad. Zeugen beobachteten die etwa 1,80 Meter und 1,85 Meter großen Täter, die in Richtung des dortigen Sportplatzes/Waldgebietes flohen. Sie riefen die Polizei.

Während der Fahndung stellten die Beamten am Kurt-Schuhmacher-Damm einen weiteren BMW fest, aus dem ebenfalls das Lenkrad gestohlen wurde, teilte die Polizei mit.

Der Polizei gelang es nicht, den oder die Täter zu finden. Um 4.37 Uhr beendete die Polizei den Hubschraubereinsatz, sagte Polizeisprecherin Anke Hamker.

Zeugenhinweise, zu den Aufbrüchen, werden unter der Rufnummer 0541/327-3203 oder 327-2115 entgegengenommen. Die Polizei bittet Zeugen, verdächtige Beobachtungen (Personen/Fahrzeuge) sofort über die Rufnummer 110 mitzuteilen. 



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN