zuletzt aktualisiert vor

Beim Abbiegen übersehen Fußgängerin in Osnabrück von Auto angefahren und schwer verletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei dem Unfall in Osnabrück-Schölerberg ist eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Symbolfoto: dpaBei dem Unfall in Osnabrück-Schölerberg ist eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Symbolfoto: dpa

pm/meba Osnabrück. Eine 70-jährige Fußgängerin ist am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Osnabrück schwer verletzt worden. Ein 35-jähriger Autofahrer hatte die Frau beim Abbiegen übersehen.

Wie die Polizei mitteilte, kam es gegen 8 Uhr morgens zu dem Unfall an der Kreuzung von Ameldungstraße und der Straße „Am Riedenbach“ im Ortsteil Schölerberg. Der von der Ameldungstraße nach rechts abbiegende Autofahrer übersah die 70-jährige Fußgängerin* und erfasste sie mit seinem Wagen im Kreuzungsbereich. Die Frau wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

* In einer ersten Meldung war die Polizei von einer verletzten Radfahrerin ausgegangen. Dies wurde inzwischen korrigiert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN