Volles Haus in Osnabrück 120 Teilnehmer bei Ausbildungsmesse der NOZ Medien

Von Lena Fischer

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


lf Osnabrück. Berufe mit Zukunft: Das möchten die Unternehmen der NOZ Medien dem interessierten Nachwuchs bieten. Am Donnerstag sind Eltern und Schüler bei der Ausbildungsmesse im Medienzentrum am Breiten Gang über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten bei NOZ Medien informiert worden.

Rund 120 Teilnehmer informierten sich über Studiengänge und Ausbildungsplätze, die die Zeitungsverlagsgruppe NOZ Medien anbietet, sagte die Leiterin des Ausbildungswesens der NOZ, Johanne Dimmerling. An der Messe waren 15 Unternehmen der NOZ Medien beteiligt.

16 verschiedene duale Studiengänge und Ausbildungen

Aktuell bietet die NOZ 16 duale Studiengänge und Ausbildungsplätze an. In diesem Jahr sind zum ersten Mal die Ausbildungen Kaufmann/-frau im E-Commerce und Tourismuskaufmann/-frau dabei. Die Veranstaltung begann mit einem offenen Empfang: Die Schüler konnten sich mit ihren Eltern an mehreren Ständen über ihr jeweiliges Interessengebiet informieren. Dabei kamen unter anderem Fragen zu Berufsperspektiven, Voraussetzungen und finanzieller Ausbildungsunterstützung, aber auch zur Vereinbarkeit von Freizeit und Ausbildung.

Ansprechpartner waren dabei auch aktuelle Studenten und Auszubildende. Mona Alker beispielsweise studiert BWL und Medienkaufmann/-frau für Digital und Print dual. Ihre Ausbildung hat sie bereits abgeschlossen, das Studium dauert noch anderthalb Jahr. Bis jetzt gefällt es ihr gut: „Die Ausbildung ist wirklich breit gefächert“. Bei dualen Studiengängen wird das Studium mit einer praktischen Ausbildung kombiniert, die Ausbildungszeit kann variieren. Die Dauer einer herkömmlichen Ausbildung beträgt drei Jahre, kann aber unter bestimmten Voraussetzungen auch um ein halbes Jahr verkürzt werden.

Tipps fürs Bewerbungsgespräch

In Vorträgen gaben Experten unter anderem Tipps für ein gelungenes Bewerbungsgespräch und einen guten ersten Eindruck. Ehemalige Auszubildende erzählten in einer Talkrunde von ihren Erfahrungen.

25 Auszubildende

Am 1. August starten 25 Auszubildende bei NOZ Medien: „Das ist ein neuer Rekord“, so Dimmerling. Sophia Schlange ist eine mögliche Kandidatin für die Zukunft. Sie informierte sich zusammen mit ihrer Mutter über die Ausbildung zur Medienkauffrau. „Mein erster Eindruck von der Messe war wirklich gut.“ Ihre Mutter, Josephine Schlange, fügt hinzu: „Mir gefällt die Idee mit den Informationsständen. Der offene Beginn ist sehr einladend.“


Diese Ausbildungsberufe wurden vorgestellt

B.SC. in Medieninformatik (m/w)

B.A. in BWL & Informatikkaufmann/-frau

Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker/-in Systemintegration

Mediengestalter/-in Bild und Ton

Mediengestalter/-in Digital und Print

B.A. in BWL & Medienkaufmann/-frau Digital und Print

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Kaufmann/-frau für Dialogmarketing

Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Kaufmann/-frau im E-Commerce

Medienkaufmann/-frau Digital und Print

Servicefachkraft für Dialogmarketing (m/w)

Tourismuskaufmann/-frau

Veranstaltungskaufmann/-frau

Medientechnologe Druck (m/w) Fachrichtung Flachdruck

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN