Wegbereiter des Pop Punk The Hard-Ons im Bastard Club in Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Harte Jungs: The Hard-Ons kommen am Dienstag nach Osnabrück. Foto: Cindy PigoznisHarte Jungs: The Hard-Ons kommen am Dienstag nach Osnabrück. Foto: Cindy Pigoznis

Osnabrück. Aus Australien kommen The Hard-Ons am Dienstag, 26. Juni, in den Bastard Club in Osnabrück. Die Band hat sich 1981 gegründet und gilt als Wegbereiter des Pop Punk.

„Eine Kultband? Was für eine banale, naive Frage. Natürlich sind die Hard-Ons eine Kultband“, schreibt das Ox-Fanzine über die Australier. Die Band verband als eine der ersten Bands eingängige Melodien mit harter Musik. Einer größeren Öffentlichkeit wurden die Hard-Ons jedoch erst bekannt, als sie 1991 mit Henry Rollins den AC/DC-Klassiker „Let there be Rock“ coverten. Zwei Jahre später trennte sich die Band, um sich wenige Jahre danach wieder neu zu formieren. Ihre Energie hat die Band nie verloren. Sie haben immer noch so viel Power wie vor 37 Jahren, als sie sich noch Schüler waren und ihre Band gründeten.

Das Konzert von The Hard-Ons im Bastard Club in Osnabrück beginnt am Dienstag, 26. Juni, um 20 Uhr. Eintritt: 16 Euro. Kartentelefon: 0541/91590178.





Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN