Universelle Sprache Morgenland Festival in der Osnabrücker Marienkirche eröffnet

Das Eröffnungskonzert des Morgenland Festivals in der Marienkirche. Foto: Jörn MartensDas Eröffnungskonzert des Morgenland Festivals in der Marienkirche. Foto: Jörn Martens

Osnabrück. Ein Ensemble aus Kasachstan und zwei chinesische Musiker entführten die Besucher in St. Marien in exotische Klangwelten.

Weit in den Osten reisten die Besucher des Morgenland Festivals anlässlich der Eröffnung in der Marienkirche. Klanglich konnten sie sich auf die Spur der Seidenstraße begeben. Das Ensemble Khazar schickte die Zuhörer im voll besetzten Kirch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN