Verhandlung ab 11. September Halle: Prozesstermin im Mordfall Obst steht

Gabriele Obst wurde am 16. April in Halle entführt. Zehn Tage später fand man ihre Leiche im Wald. Foto: Anke SchneiderGabriele Obst wurde am 16. April in Halle entführt. Zehn Tage später fand man ihre Leiche im Wald. Foto: Anke Schneider

Halle/Bielefeld. Am 11. September beginnt der Prozess im Mordfall Gabriele Obst. Vor dem Landgericht Bielefeld muss sich der Ehemann der getöteten Zeitungsbotin aus Halle verantworten.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der 74-Jährige seine Frau mit einer Schrotflinte erschossen hat. Als Motiv nimmt sie Eifersucht an. Der Ehemann habe eine Affäre vermutet. Gabriele Obst war Mitte April beim Zeitungenaustragen ver

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN