Umfrage von Studierenden Verkehr, Wohnen, Kultur: Wie lebt es sich in Osnabrück?

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der erste Teil der Umfrage widmet sich dem Verkehr und Mobilitätsverhalten in Osnabrück. Foto: David EbenerDer erste Teil der Umfrage widmet sich dem Verkehr und Mobilitätsverhalten in Osnabrück. Foto: David Ebener

Osnabrück. Studierende der Geographie an der Uni Osnabrück führen für ein Methodenseminar derzeit eine Online-Umfrage der Osnabrücker durch. Die Inhalte der Befragung decken unterschiedliche Themenbereiche wie Mobilität, Wohnen und das kulturelle Angebot in der Stadt ab.

Mit der Umfrage soll die persönliche Wahrnehmung der Osnabrücker bezüglich verschiedener Aspekte und Problemlagen wie der Situation auf dem Wohnungsmarkt, der Verkehrssituation und des kulturellen Angebots erfasst werden, teilte die Stadt mit. Diese Themenbereiche und die zugehörigen Fragestellungen wurden von den Projektteilnehmenden erarbeitet und in eine Online-Umfrage übertragen.

Im zweiten Teil des Seminars sollen die Ergebnisse ausgewertet und ein kurzer Auswertungsbericht angelegt werden. Die Ergebnisse der Umfrage werden zum Abschluss des Projekts auf der Website des Institutes für Geographie öffentlich präsentiert. Der Befragungszeitraum endet am 20. Juni 2018.

Die Online-Umfrage hat einen zeitlichen Umfang von etwa 10 Minuten und ist unter www.geographie.uni-osnabrueck.de zu finden. Dort werden auch die Ergebnisse am Ende Juli veröffentlicht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN