zuletzt aktualisiert vor

OSB verlagert Plätze für Baulos 2 Fahrräder am Neumarkt müssen entfernt werden

Im Spätsommer wird aus dem Fahrradabstellplatz vor dem H&M-Gebäude am Neumarkt die neue Baustelleneinrichtungsfläche für das Baulos 2. Ab Donnerstag, 28. Juni, dürfen dort keine Fahrräder mehr geparkt werden. Foto: Stadt Osnabrück/Claas BeckordIm Spätsommer wird aus dem Fahrradabstellplatz vor dem H&M-Gebäude am Neumarkt die neue Baustelleneinrichtungsfläche für das Baulos 2. Ab Donnerstag, 28. Juni, dürfen dort keine Fahrräder mehr geparkt werden. Foto: Stadt Osnabrück/Claas Beckord

Osnabrück. Im Spätsommer wird aus dem Fahrradabstellplatz vor dem H&M-Gebäude am Neumarkt die neue Baustelleneinrichtungsfläche für das Baulos 2. Ab Donnerstag, 28. Juni, dürfen dort keine Fahrräder mehr geparkt werden, teilte die Stadt mit.

Bis zum 27. Juni müssen die Eigentümer der Räder ihre Räder von der Fläche entfernen. Der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) wird am 28. Juni eine neue Parkfläche gegenüber vom Landgericht einrichten und die Radständer dort wieder aufstellen. Dafür müssten die Räder zuvor entfernt werden.

Nicht rechtzeitig entfernte Fahrräder nimmt der OSB mit und verwahrt sie. Schilder informieren die Radfahrer bereits über die geplante Maßnahme. Außerdem befestigt der OSB Handzettel an den parkenden Rädern. Wer ab dem 28. Juni sein Fahrrad vermisst, erfährt vor Ort und unter www.osnabrueck-neumarkt.de, wo und wie er sein Rad abholen kann.

Im Spätsommer wird aus dem Fahrradabstellplatz vor dem H&M-Gebäude am Neumarkt die neue Baustelleneinrichtungsfläche für das Baulos 2. Ab Donnerstag, 28. Juni, dürfen dort keine Fahrräder mehr geparkt werden. Grafik: Stadt Osnabrück/Jürgen Uffmann

Noch in diesem Jahr soll am Neumarkt vor H&M ein Hotel mit 80 Zimmern entstehen.